Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Versicherungsbegriffe mit W

Waffen – was fällt darunter? Als Waffen werden per Definition zunächst Gegenstände bezeichnet, die dazu geeignet sind, sowohl Lebewesen zu verletzen, zu töten, in ihrer Handlungsweise einzuschränken, oder sie handlungsunfähig zu machen, al...
Wagniswegfall in der Rechtsschutzversicherung Vom Wagniswegfall spricht man, wenn ein versichertes Risiko nicht mehr existiert und eine Leistungspflicht durch die Rechtsschutzversicherung nicht mehr gegeben ist. So verliert ein Vertrag im ...
Das Wahlrecht (§§ 173-177 SGB V) Das Wahlrecht (§§ 173-177 SGB V) besagt, dass die Wahl der Krankenkasse allen Mitgliedern der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) frei obliegt. Die letzte vollkommene Neugestaltung des Krankenkassenwahlr...
Was bedeuten Wartezeiten bei Versicherungen? Unter Wartezeiten versteht man im Versicherungswesen die Zeitspanne zwischen dem Beginn eines Vertrages, ab dem Beiträge gezahlt werden, und dem Wirksamwerden des Versicherungsschutzes. Grundsät...
Die Wartezeit Ein(e) Wartezeitenanrechnung/-erlass betrifft alle Patienten, die von einer der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) zu einer privaten (PKV) oder von einer PKV zu einer anderen PKV, wechseln möchten. Bei einem solchen Wec...
Möglichkeiten des Wassersports Alle Arten der körperlichen Ertüchtigung, welche auf oder im Wasser ausgeübt werden, bezeichnet man als Wassersport. Er kann unter freiem Himmel erfolgen, wie zum Beispiel auf Seen, Flüssen oder dem Meer, ode...
Was ist eine Wassersport-Haftpflichtversicherung? Eine Wassersport-Haftpflichtversicherung ist eine Haftpflichtversicherung speziell für Besitzer von Booten, Surfbrettern und Jetskis. Bei den Booten wird versicherungstechnisch zwischen Moto...
Was ist ein Wechselkennzeichen? Ein Wechselkennzeichen ist ein Fahrzeugnummernschild, das allerdings das Fahrzeug wechseln kann und so für verschiedene Automobile ausgestellt werden kann. Es kann immer nur das Auto gerade benutzt werden, w...
Der Wechselkredit – ein Mittel zum Erreichen schneller Liquidität Der Wechselkredit wird meist zwischen Banken und Firmenkunden abgeschlossen. Dabei besitzt die Firma einen Anspruch auf die Erfüllung einer Rechnung, die noch bezahlt werden...
Der Wechselkurs Der Wechselkurs beschreibt den Preis einer Währung, ausgedrückt in einer anderen Währung. Dieser Preis bildet sich auf dem sogenannten globalen Devisenmarkt. Der Wechselkurs hat vor allem volkswirtschaftliche Bedeutung, da ...
Definition Wegfahrsperre Unter dem Begriff Wegfahrsperre wird eine technische Einrichtung verstanden, die ein zusätzliches Hindernis beim Diebstahl eines Kraftfahrzeugs darstellt. Hierbei kann es sich sowohl um eine physische Sperre handel...
Was sind Wehrpflichtige? Wehrpflichtige sind alle Männer, die ihre Wehrpflicht beim deutschen Militär ableisten. Voraussetzung hierfür ist, dass die Männer ihr 18. Lebensjahr vollendet haben und ihren Wohnsitz innerhalb der Bundesrepublik ...
Günstigere Versicherungsbeiträge durch Rabatte Unter bestimmten Voraussetzungen bieten Kfz-Versicherer Rabatte, durch die ein Versicherungsnehmer seine Versicherungsbeiträge mindern kann. Diese sind abhängig von bestimmten Merkmalen des Ve...
Definition des Begriffs Weideverletzung Kommt es auf einer Weide zwischen zwei oder mehreren Pferden zu einem Unfall, so spricht man von Weideverletzung. Dabei wird bei der Pferdehalter-Haftpflichtversicherung zwischen zwei Fällen untersch...
Bedeutung des Begriffs Unter Weiterversicherung versteht man entweder den freiwilligen Beitritt zu einer Versicherung oder die freiwillige Fortsetzung einer Pflichtversicherung. Wenn etwa in der gesetzlichen Krankenversicherung der Anspruc...
Was bedeutet Weiterversicherung in der GKV? Wenn bei versicherungspflichtigen Beschäftigten die Anstellung und somit die Versicherungspflicht endet, wird die gesetzlich vorgeschriebene Mitgliedschaft in der GKV (Gesetzliche Krankenversiche...
Wenigfahrer Im Bereich der KFZ-Versicherung gibt es viele Rabatte, einer davon ist der Rabatt für Wenigfahrer. Dies ist meist der Bereich, bei dem am meisten Geld gespart werden kann für die KFZ-Versicherung. Der Rabatt für Wenigfahrer ist...
KFZ-Versicherungsvertrag mit Werkstattbindung Schließt man einen KFZ-Versicherungsvertrag mit Werkstattbindung ab, so bedeutet dies, dass die Reparatur nach einem Unfall in einer Partnerwerkstatt des Versicherungsanbieters durchgeführt wer...
Wert und Wertermittlung allgemein Der Wert eines Wirtschaftsguts definiert sich als objektiver Preis oder Preisvorstellung einer Gruppe von Marktteilnehmern. Im Gegensatz zum landläufigen Preis handelt es sich um einen, durch verschiedene ...
Die Wertminderung Eine Wertminderung entsteht durch den Verschleiß bei Gebrauch eines Gutes, aber auch durch die Zeit, beispielsweise bei Verwitterung. Wertminderungen können aber auch durch unplanmäßige Ereignisse entstehen, wie zum Bei...
Klärung des Begriffes Wertschöpfung Unter dem Begriff Wertschöpfung versteht man im Bereich der Geldwirtschaft das Ziel einer produktiven Tätigkeit. Durch diese Tätigkeit erfolgt eine Transformation von vorhandenen Gütern in Güter, welche e...
Der Widerruf – was ist das eigentlich? Um das Wort “Widerruf” einfach zu umschreiben kann man sagen, ein Widerruf ist eine Erklärung oder Mitteilung, dass etwas ungültig sein soll. Der Widerruf findet jedoch in sehr vielen Bereichen und Br...
Definition und Ausübung des Widerrufsrecht Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) gewährt im Deutschen Recht jeder natürlichen Person, die einen Vertrag abschließt, aus Gründen des Verbraucherschutzes ein Widerrufsrecht, wenn es sich dabei um ei...
Der Wiederbeschaffungswert Der Wiederbeschaffungswert beschreibt die Kosten der Wiederbeschaffung. Es handelt sich also um den Betrag, der aufzubringen ist, um einen vergleichbaren Gegenstand zu erwerben. Der Wiederbeschaffungswert ist zu ...
Bedingungen für die Wiederzulassung Eine Wiederzulassung ist prinzipiell für Fahrzeuge möglich, die nicht länger als sieben Jahre stillgelegt waren. Innerhalb dieser Zeitspanne ist die Wiederzulassung eines Fahrzeugs unter Vorlage gewisser...
Winterreifen – Definition Winterreifen sind Reifen, die auf niedrige Temperaturen und winterliche Straßenverhältnisse ausgelegt sind. Die Gummimischung ist auch bei tiefen Temperaturen ausreichend elastisch, um die notwendige Traktion (Kra...
Was tun, wenn Wirbeltiere in einen Unfall mit Ihrem Auto verwickelt sind? Es kann passieren, dass Sie in einen Zusammenstoß mit einem Reh oder einem Wildschwein verwickelt werden. Der daraus resultierende Schaden wird im Rahmen der Teilkask...
Erklärung Steigert man die wirtschaftliche Produktion oder das wirtschaftliche Einkommen mittels Einsatz von Arbeit, technischem Fortschritt und Kapital, so erreicht man das Wirtschaftswachstum. Der Ermittlung des Richtwertes für das Wachs...
Was ist das? Der Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz ist ein Angebot von diversen Versicherungsunternehmen, um Eigentümer, Grundstücksbesitzer und Mieter bei Rechtsfragen in Bezug auf Ihre Miet- oder Eigentumswohnung bzw. Grundstück zu u...
Was ist die Wohnungsbauprämie? Die Wohnungsbauprämie ist ein staatlicher Zuschuss hauptsächlich zum Bau oder Kauf von Wohnungen oder Häusern. Sie wurde 1952 eingeführt, da ein Engpass an Unterkünften sichtbar wurde und der Wunsch nach Neuba...
Wärmedämmung beinhaltet alle jene Maßnahmen, welche der Eindämmung eines Wärmeflusses mit Hilfe sogenannter Dämmstoffe dienen. Gängige Baustoffe wie Beton, Stahl, Naturstein und Glas geben die Wärme aus dem Innenraum über die Außenwände relativ sc...
Der Wirkungsgrad gibt das Verhältnis zwischen eingesetzter und abgegebener Leistung an. In Bezug auf die Brennwert-Technik sagt der Wirkungsgrad somit aus, wie viel der zugeführten Menge Erdgas in nutzbare Wärme umgewandelt wird. Die Differenz der...
Im Universum ist Wasserstoff das am häufigsten auftretende Element. Nur wenige organische Verbindungen enthalten keinen Wasserstoff. Unter Erdbedingungen kommt atomarer Wasserstoff nicht vor, sondern nur in molekularer Form. Wasserstoff ist ein ge...
Windenergie ist eine erneuerbare Energie, die in Windkraft-Anlagen für den Antrieb von Maschinen und zur Strom-Erzeugung eingesetzt wird. Mit zunehmender Popularität von Windkraft-Anlagen, Windrädern und der Windenergie sprechen Stromanbieter und ...
Wechselspannung ist eine Form der elekrischen Spannung, bei der die Polarität wechselt, d.h. dass sie in einem Moment positiv ist, im nächsten dann negativ. Dies geschieht meist periodisch, d.h. in regelmäßigen Abständen. Am häufigsten kommt der W...
Aufgrund steigender Brennstoffpreise, Klimawandel und zunehmender Rohstoffknappheit werden alternative Heizungssysteme immer attraktiver. Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizungen gewinnt eine Wärmepumpe bis zu drei Viertel der benötigten Heizwärme ...
Manch ein Energieversorger honoriert den Anbieterwechsel mit einem (einmaligen) Wechselbonus. Nicht selten ist der Wechselbonus an Bedingungen geknüpft. So wird in vielen Fällen der Wechselbonus nur dann gezahlt, wenn der Kunde zuvor noch keinen V...
Wind ist eine Form der erneuerbaren Energie. Die Nutzung von Windenergie ist unabhängig von Kohle, Öl oder Gas und somit eigentlich kostenlos, ganz abgesehen von der Umweltschonung. Gewonnen wird diese Energie durch die Bewegung von Luftströmen. E...
Die gesamte Leistung eines Stromübertragungsnetzes, die so genannte Scheinleistung, spaltet sich auf in Wirkungsleistung und Blindleistung. Während die Blindleistung für den Nutzer lediglich eine untergeordnete Rolle spielt, wird die Wirkungsleist...