Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Aktuelle News

Ob Strom, Gas oder gar Mobilfunk: Ein Wechsel des jeweiligen Anbieters kann den eigenen Geldbeutel schonen. Doch auch der Blick auf die eigene KFZ-Versicherung kann sich lohnen. Zugleich können die Konditionen verbessert werden. Da es keine einhei... weiterlesen
Die Zahlen sind ganz frisch: Allein durch einen Wechsel zu einem anderen Gaslieferanten lassen sich jährlich im Durchschnitt 240 Euro sparen. Dies geht aus dem Monitoringbericht der Bundesnetzagentur und Bundeskartellamt hervor. Entsprechend der g... weiterlesen
Wer Strom sparen will, wechselt den Stromanbieter, reduziert seinen Verbrauch und achtet auf energieeffiziente Haushaltsgeräte. So weit, so gut, doch nun ändern sich die Energielabels. Denn nach einer aktuellen Überarbeitung wird es schon ab März ... weiterlesen
Gerade in der aktuelle Pandemie machen sich viele Verbraucher Sorgen um die eigene Haushaltskasse. Manch einer ist seit Monaten in Kurzarbeit, andere, zum Beispiel Selbstständige, die von den erneuten Maßnahmen betroffen sind, verdienen weniger de... weiterlesen
Eine aktuelle Studie des Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zeigt das Potenzial von grünem Wasserstoff als Energieträger für ein klimaneutrales Energiesystem auf. Demnach könnte Deutschland bei Wasserstofftechnologien eine globale Vorr... weiterlesen
Der Winter steht vor der Tür und damit auch die Heizperiode. In dieser Jahreszeit steigt der Verbrauch von Strom und Gas, schließlich muss geheizt werden. Doch das Thema Stromsparen ist ganzjährig interessant. Denn in den letzten Jahren verbrauche... weiterlesen
Aktuell ist Gas verhältnismäßig günstig. Doch das könnte sich im kommenden Jahr ändern, vermutet das Vergleichsportal Verivox. Dafür werden mehrere Gründe genannt. Neben höheren Netzentgelten spielt vor allem der Start des CO2-Preises eine Rolle: ... weiterlesen
In Deutschland sind die Strompreise hoch und ohne Eingreifen der Bundesregierung würden sie noch weiter steigen. Denn ein Bestandteil des Strompreis ist die EEG-Umlage. Mit ihr wird der Ausbau der Erneuerbaren Energien finanziert. Die Betreiber en... weiterlesen
Das Vergleichsportal Verivox hat mit Hilfe einer repräsentativen Umfrage herausgefunden, was bei näherem Hinsehen auf der Hand liegt: Durch die Corona-Pandemie ist der Stromverbrauch in Deutschland gestiegen. Und das bedeutet auch Mehrkosten für d... weiterlesen
Erdgas leistet einen wesentlichen Beitrag zur Energiegewinnung der Deutschen. Dies wird vermutlich auch noch die nächsten Jahrzehnte so bleiben. Nach wie vor ist Erdgas neben dem Mineralöl der zweitwichtigste Primär-Energieträger in Deutschland. I... weiterlesen
Der Ökostromanbieter Lichtblick rechnet mit einem weiteren Anstieg der Netzentgelte im kommenden Jahr. Die Netzentgelte machen im Schnitt über ein Viertel des Strompreises aus. Sie sind damit der größte Kostenblock auf der Stromrechnung eines Haus... weiterlesen
In Deutschland wird schon seit Monaten über weitere Bezugsquellen in Sachen Erdgasversorgung diskutiert. Umstritten ist die Ostseepipeline Nord Stream 2, durch die russisches Erdgas bis nach Deutschland geleitet werden soll. Weitere Faktoren spiel... weiterlesen
Eines steht fest: Der nächste Winter kommt in jedem Fall. Weniger fest stehen aktuell die Preisentwicklungen in Sachen Heizkosten. Gegenläufige Meinungen sind nachzulesen, eine Einschätzung muss am Ende jeder Verbraucher für sich finden. Vor wenig... weiterlesen
Bis zum Jahr 2022 will Deutschland die letzten Atomkraftwerke vom Netz nehmen und endgültig aus der Kernkraft aussteigen. Die Finanzierung des beschleunigten Atomausstieges ist bislang aber alles andere als gesichert: Angesichts der teils starken ... weiterlesen
Stromverbraucher in Berlin und Hamburg müssen ab April 2016 tiefer in die Tasche greifen, um ihre Stromrechnungen zu begleichen. Wie der für die beiden Städte zuständige Grundversorger Vattenfall am Donnerstag bekannt gab, werden die Strompreise f... weiterlesen
Die Einkaufspreise für Gas sind in den vergangenen Jahren stark gefallen. Auf den Gasrechnungen von Verbrauchern machen sich die geringeren Beschaffungskosten bislang aber kaum bemerkbar. Verbraucherschützer kritisieren, dass Gasanbieter vielfach ... weiterlesen
Der schwedische Stromversorger Vattenfall hat mehr denn je mit der Energiewende zu kämpfen. Am Mittwoch gab der Energiekonzern für 2015 einen Verlust von über zwei Milliarden Euro bekannt – doppelt so viel, wie im Vorjahr. Insbesondere der Werteve... weiterlesen
Die EEG-Umlage hat in den vergangenen Jahren erheblich zu einem Anwachsen der Strompreise beigetragen, weshalb ihr Einsatz zunehmend kritisch betrachtet wird. Weit mehr, als für die umstrittene Ökostrom-Umlage, zahlen Verbraucher aber jährlich für... weiterlesen
Immer mehr Stromanbieter kommen dem wachsenden Wunsch vieler Stromverbraucher entgegen und bieten regenerativ erzeugten Strom aus erneuerbaren Energien an. Die Auswahl an verfügbaren Ökostrom-Angeboten zu durchschauen ist für umweltbewusste Stromk... weiterlesen
Die umstrittene Schiefergas- und Ölförderung durch Fracking hat den USA zu neuer Größe verholfen. Mehr als drei Milliarden Barrel Öl fördern die Vereinigten Staaten mittlerweile pro Jahr – doppelt so viel wie im Jahr 2008 und mehr, als die anderen... weiterlesen
Zum Jahreswechsel 2016 haben viele Stromanbieter die Strompreise für ihre Kunden erhöht. Insbesondere die erneut angestiegene EEG-Umlage zur Finanzierung des Ökostrom-Ausbaus belastet die Haushaltskasse vieler Stromverbraucher in Deutschland. Imme... weiterlesen
Nicht nur die Ostküste der USA wurde an diesem Wochenende von einem heftigen Wintereinbruch heimgesucht. Auch in Deutschland bibberten die Menschen bis vor Kurzem vielerorts bei zweistelligen Minusgraden. Die Heizung läuft auf Hochtouren – offenba... weiterlesen
Die Einkaufspreise für Strom an der Börse sind in den vergangenen Jahren stark gefallen. Verbraucher spüren davon aber kaum etwas – im Gegenteil: Seit dem Jahr 1998 sind die Strompreise für Verbraucher um 68 Prozent angestiegen. Grund hierfür sind... weiterlesen
Die unkonventionelle Gasfördermethode Fracking ist in Deutschland höchst umstritten. Eine aktuelle Studie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) legt nun nahe, dass eine Gasförderung durch Fracking aber weit weniger gefährlich... weiterlesen
Bundeswirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) betonte auf der vom Handelsblatt organisierten Jahrestagung der Energiewirtschaft am Dienstag in Berlin, dass er einen Ausstieg aus der Kohleverstromung noch vor 2050 nicht für ausgeschlo... weiterlesen
Gut ein Drittel der Gasanbieter hat in 2015 die Gaspreise reduziert. Durchschnittlich fünf Prozent oder 70 Euro konnten Verbraucher durch die Gaspreis-Senkungen im vergangenen Jahr einsparen. Doch durch ein wenig Eigeninitiative können Verbraucher... weiterlesen
Die Strompreise sind in den vergangenen Jahren stark angestiegen und werden für viele Verbraucher zu einer wachsenden finanziellen Belastung. Immer mehr Stromkunden nutzen mittlerweile aber die steigende Auswahl an verfügbaren Stromanbietern zu ih... weiterlesen
Die Bundesregierung konnte sich bislang nicht auf einen zukünftigen Umgang mit der umstrittenen Gasfördermethode Fracking einigen. Ein erster Gesetzentwurf sieht aber vor, die Gasförderung, bei der unter anderem Chemikalien in die Erde geleitet we... weiterlesen
Die Energiewende und der rasche Zubau erneuerbarer Energien hat den großen Stromkonzernen in Deutschland in den letzten Jahren stark zu schaffen gemacht. Fallende Börsenstrompreise sorgten für hohe Gewinneinbrüche oder Verluste, Abschreibungen auf... weiterlesen
Das vergangene Jahr war für erneuerbare Energien in vielerlei Hinsicht ein Rekordjahr. So erzeugten Wasser, Sonne, Wind und Biomasse zusammen erstmals mehr Strom, als jemals zuvor ein anderer Energieträger in Deutschland. Gut 32,5 Prozent der in D... weiterlesen