Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Rürup-Rente

jetzt vergleichen und sparen

Rürup-Rente Rechner

Wer im Alter eine angemessene Rente erhalten möchte, kann sich nicht mehr nur auf die staatliche Altersvorsorge verlassen. Man muss selber aktiv werden. Leider ist nicht jedem klar, wie er vorsorgen kann und mit welchen Mitteln er dabei vom Staat unterstützt wird. Die sogenannte Rürup-Rente ist eine gute Möglichkeit sich im Alter eine gewisse Lebensqualität zu bewahren und einen gesellschaftlichen Absturz zu vermeiden. Die Rüruprente obliegt einem gewissen Schutz und gewissen Privilegien: kommt es zu unerwarteten finanziellen Engpässen, ist die Rürup-Rente pfändungssicher. Sollte es zu einem plötzlichen Verlust des Arbeitsplatzes kommen, werden die schon eingezahlten Beiträge nicht als Kapitalbesitz gewertet. So muss man sich also nicht um seine Altersabsicherung sorgen, wenn man sich in der Einzahlphase mit finanziellen Problemen konfrontiert sieht. Da die Rüruprente die Möglichkeit zur Gesamtausschüttung der angesparten Summe nicht vorsieht, erfolgt die Auszahlung jeden Monat, es kommt also zu einer lebenslangen Verrentung. Im ersten Moment könnte dies unflexibel wirken, doch wird hierdurch ausgeschlossen, dass es zu einer riskanten Weiterinvestition des Geldes kommt. Zielgruppe der Rürup-Rente sind vor allen Dingen Gewerbetreibende und Freiberufler, die durch hohe Gewinne mit einer dementsprechend hohen Steuerlast zu rechnen haben. Steuervorteile gibt es hier durch den Sonderausgabenabzug.

Rüruprente als Ergänzung zur gesetzlichen Altersvorsorge - Vergleichen muss sein

Aber auch Beamte und sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer haben die Möglichkeit die Rüruprente zur Aufstockung ihrer Altersbezüge zu nutzen. Doch man sollte sich nicht für den erstbesten Anbieter entscheiden, sondern in Ruhe vergleichen, um das passende Angebot zu finden.