Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Depot Vergleich

jetzt vergleichen und sparen

Depotkonto - Mit Wertpapieren Vermögen vergrößern

Ein Depotkonto bietet dem Kunden die Möglichkeit zum Handel und zur Verwaltung von Wertpapieren. Diese werden auf einem Depot-Konto aufbewahrt, welches, sowohl als online Depot (häufig ohne Kontoführungsgebühren), als auch offline angelegt werden kann. Als Wertpapiere werden in der Allgemeinheit zum Beispiel Zertifikate, Fonds oder Aktien bezeichnet. Sie dienen vielen Menschen entweder zum Aufbau von einem Vermögen oder zur Vermehrung bereits existierenden Kapitals. Abhängig von den persönlichen Interessen kann der Anleger über das Risiko bei der Geldanlage entscheiden. Auch bei der Laufzeit der Anlage besteht große Flexibilität. Die Führung von einem Depot ist wie bei Girokonten als Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto möglich. Bei der Eröffnung von einem Depotkonto bei einem Finanzdienstleistungs- oder Kreditinstitut kommt es gewöhnlich zu einem Abschluss von einem Depotvertrag zwischen Bank und Kunde. Diese Abmachung beinhaltet spezifische Regelungen, zum Beispiel zu den Pflichten der Bank bestimmte Informationen zur Wertentwicklung an den Kunden weiterzugeben. Während über das Girokonto meist Erlöse und Gutschriften abgewickelt werden, laufen wertpapierseitige Bestellungen über das Depotkonto ab.

Depot - Vergleich

Auf Tarifo.de erhalten Sie die Möglichkeit einen kostenlosen Depotkonto Vergleich durchzuführen. Viele Banken führen unter ihren Produkten unter anderem auch Depotkonten. Jedoch bestehen zwischen den Angeboten bei Kontoführungs- und Transaktionsgebühren bisweilen große preisliche Unterschiede. Um trotzdem den Überblick zu behalten und ein günstiges und passendes Depotkonto auszuwählen, hilft oftmals unser Depotkonto Vergleich.