Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Aktuelle News zum Thema Strom

In diesem Jahr müssen die Verbraucher wieder einmal tiefer in die Tasche greifen: Laut Angaben des Portal Strom-Report betrug der Durchschnittspreis bei Neuverträgen im März 2022 41 Cent pro kWh. Ein Jahr zuvor waren das noch im Schnitt 31,9 Cent ... weiterlesen
Schon seit Monaten steigen die Strompreise, ein Ende der Preisspirale ist nicht in Sicht. Wer aktuell einen neuen Stromvertrag abschließt, muss im Vergleich zum Vorjahr mit Preisaufschlägen von knapp 20 Prozent rechnen. Bei Gasverträgen sind die P... weiterlesen
Aktuell explodieren die Strompreise - und so kommt es, dass schon relativ kleine Maßnahmen richtig wertvoll werden. Denn laut dem Vergleichsportal Check24 kommen durchschnittlich 36 Prozent höhere Stromkosten pro Haushalt auf die Verbraucher zu. D... weiterlesen
Verbraucher müssen sich darauf einstellen, dass das Leben deutlich teurer wird. Die Inflation war schon vor dem Ausbruch des Kriegs hoch, der Ukraine-Krieg treibt die Preise weiter. Da die Energiepreise sich auf die Herstellung von fast allen ande... weiterlesen
In den letzten Monaten gab es viele Turbulenzen auf dem Strommarkt. In der Folge wurden vor allem Kunden der sogenannten Billigstromlieferanten mit Kündigungen konfrontiert. Wer wiederum von seinem ursprünglich gewählten Energieversorger nicht meh... weiterlesen
Die letzten Monate waren turbulent für die Verbraucher. Explodierende Gaspreise, insolvente Energieversorger und starke Inflation - all das beunruhigt die Menschen. Nun will die Bundesregierung mit einer Gesetzesreform zumindest kurzfristigen Künd... weiterlesen
Angesichts hoher Energiepreise werden die Forderungen nach einer Abschaffung der EEG-Umlage lauter. Etwa der Städte- und Gemeindebund fordert „dringend“ Entlastung und ist damit nicht alleine, auch aus der Wirtschaft kommen solche Forderungen. Hin... weiterlesen
Auf dem deutschen Strommarkt tut sich einiges, auch das Thema dynamischen Stromtarife könnte noch spannend werden. Die Einführung dynamischer Stromtarife in diesem Jahr wird noch von den meisten Lieferanten als bloße gesetzliche Pflichtaufgabe ges... weiterlesen
An die 42 Prozent des in Deutschland verbrauchten Stroms stammte im Jahr 2021 aus den sogenannten erneuerbaren Energien. Das zeigen vorläufige Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und des B... weiterlesen
In Sachen Strom sind leider keine Erleichterungen für den Verbraucher zu erwarten. Die Preisexperten des Vergleichsportal Verivox rechnen im kommenden Jahr sogar mit 426 Euro plus für einen Standardhaushalt, allerdings bezogen auf die Strom- und G... weiterlesen
Deutschlands Energiepreise steigen weiter. Schon der Blick auf die Anzeigetafel an der Tankstelle lässt keinen Zweifel zu: Energie kostet viel Geld. Immer mehr Verbraucher bekommen die stark gestiegenen Preise auf den Weltenergiemärkten zu spüren.... weiterlesen
Im kommenden Jahr soll die EEG-Umlage deutlich sinken. Ab 2022 ist eine neue Bepreisung geplant. In Anbetracht exorbitant steigender Energiekosten ist dies endlich einmal eine Nachricht, nach der sich Verbraucher, aber auch Industrie und Wirtschaf... weiterlesen
Das Jahr 2021 wird als Wahljahr in die Geschichtsbücher gehen. Es ist aber auch das Jahr der steigenden Energiepreise. Regelmäßig ist in der Presse zu lesen, dass die Preise steigen und steigen und leider ist dies auch so. Für Verbraucher, aber au... weiterlesen
Die Suche nach dem richtigen Energieträger beschäftigt immer mehr Menschen. Kein Wunder, die Preise für Strom sind ein Dauerbrenner, sie steigen seit Monaten. Umso spannender ist es daher, sich mit möglichen Alternativen und generell dem großen Th... weiterlesen
Sowohl der Energieverbrauch als auch die Strompreise in Deutschland steigen und steigen. Dies betrifft vor allem die privaten Haushalte, dennoch sind auch Unternehmen betroffen. So berichtet das Statistische Bundesamt, dass sich der Aufwärtstrend ... weiterlesen
Die EEG-Umlage finanziert die Förderung von Ökostrom-Anlagen in Deutschland und sie ist seit Tagen in der öffentlichen Diskussion. Denn diese Umlage steigt und steigt, sie ist dabei durchaus ein großer Anteil der Stromrechnung geworden. Diese best... weiterlesen
Der Weg in eine umweltfreundliche Energieversorgung ist paradoxerweise damit verbunden, dass der Stromverbrauch steigt. Denn ob E-Auto, Wärmepumpe oder gar die Herstellung von grünem Wasserstoff, alle diese Idee verursachen einen erheblichen Energ... weiterlesen
Seit Monaten steigen die Öl- und Gaspreise und zwar auch, weil zugunsten des Klimaschutz ein CO2-Preis auf Öl und Gas beschlossen wurde. Nach Angaben des Handelsblatt könnten für Mieter nun bis zu 300 Euro Mehrkosten entstehen. Denn nachdem die Po... weiterlesen
In diesem Jahr gab es einige kalte Monate mehr als in den letzten Jahren. Vor allem der April 2021 war kalt, die Temperaturen so niedrig wie in den letzten 40 Jahren nicht. Auch viel Frost herrschte vor. Dementsprechend mussten die Verbraucher tei... weiterlesen
Strompreise für private Haushalte stagnieren auf hohem Niveau Wer in Deutschland lebt, muss weiterhin verhältnismäßig tief in die Tasche greifen, um den eigenen Haushaltsstrom zu bezahlen. Experten rechnen sogar mit weiteren Preissteigerungen. ... weiterlesen
Wechsel zu günstigen Anbieter lohnt sich weiter Deutsche Stromkunden zahlen inzwischen die höchsten Strompreise in Europa. Die Bundesnetzagentur nennt 2020 in ihrem Monitoringbericht einen durchschnittlichen Strompreis von gut 32 Cent pro Kilow... weiterlesen
Die Energiewende ist in aller Munde, doch das Thema ist noch lange nicht zu Ende gedacht. Aktuell warnt Wirtschaftsweise Veronika Grimm: „Wir werden mehr Strom verbrauchen“. Sie fordert nach Zeitungsberichten einen forcierten Ausbau der Erneuerbar... weiterlesen
Strom wird immer teurer. Das merkt der Verbraucher. Zum Glück kann dieser jederzeit den Anbieter wechseln. Mit Hilfe des Wechsels des Stromanbieters lässt sich Geld sparen. Doch daneben gibt es viele und auch innovative Ideen, die sich mit der Fra... weiterlesen
Strompreise sind keine festen Konstanten, sondern verändern sich permanent. Das Geschehen spielt sich an der Strombörse ab, dort sind die Veränderungen der Preise zu beobachten. Schön wäre es, wenn die unterschiedlichen und möglichst günstigen Pre... weiterlesen
Die Verbraucher haben im vergangenen Jahr so viel wie noch nie für ihren Strom bezahlt. Dabei ist der Stromverbrauch der Privathaushalte seit einigen Jahren stabil, die Stromrechnungen indes wachsen und wachsen. Nach Berechnungen des Vergleichspor... weiterlesen
Nicht nur die Bundesregierung stellt den Klimaschutz als wichtiges Ziel auf die Agenda: Auch private Verbraucher zeigen sich durchaus gerne umweltbewusst. Viele wählen bewusst einen Ökostromtarif aus. So beziehen inzwischen etwa 13 Millionen Haush... weiterlesen
Wir brauchen es ständig: Zum Kaffee kochen, zum Händewaschen, zum Duschen oder gar Baden: Wasser ist warm einfach angenehmer, heiss ist es sogar hygienischer - gerade in Zeiten von Corona ist diese Hygiene wichtiger denn je. Gerade momentan wird m... weiterlesen
Ostsee und Windsee-Brise versorgen rein rechnerisch sieben Millionen Haushalte Es geht aufwärts - zumindest was die Windenergie angeht, gibt es gute Nachrichten. Denn die Kraftwerke, die an den deutschen Meeren stehen, tragen erheblich zur Ener... weiterlesen
Geld sparen geht jetzt nur noch durch einen Anbieterwechsel Zu Beginn des neuen Jahres sind die Strompreise im örtlichen Grundversorgungstarif auf ein rekordverdächtiges Niveau gestiegen: Mit 33,77 Cent pro Kilowattstunde (kWh) ist Strom im Gru... weiterlesen
Kaum beginnt das neue Jahr, schon erhöhen viele Grundversorger die Strom- und Gaspreise. Nach Angaben des Vergleichsportal Check 24 haben bereits jetzt über hundert Grundversorger Strompreiserhöhungen von im Schnitt 2,5 Prozent angekündigt. Auch i... weiterlesen