Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Aktuelle News mit dem Tag: Okostrom

In den vergangenen Tagen haben Befürchtungen die Runde gemacht, dass die EEG-Umlage für Ökostrom signifikant steigen könnte. Nach ersten Informationen soll die Steigerung jedoch erheblich moderater ausfallen und lediglich um 0,059 Cent angehoben w... weiterlesen
Das Jahr 2011 auf dem Strommarkt war turbulent wie selten zuvor. Die verheerende Atomkatastrophe von Fukushima sorgte für eine vollkommene Neuausrichtung des Marktes und im Zuge dessen gewann Ökostrom eine wesentlich höhere Bedeutung. Allerdings i... weiterlesen
Ökostrom wurde durch den Beschluss über die Energiewende eine noch breitere Öffentlichkeit beschert und ist damit einhergehend mehr zu einem Mittel der Werbung geworden. Doch der Begriff „Ökostrom“ ist nicht geschützt, so dass unterschiedliche Aus... weiterlesen
Der Ökostromanbieter Lichtblick ist bei einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit auch 2011 als bestes Unternehmen seiner Branche bewertet worden. Der „Kundenmonitor Deutschland 2011“ offenbart, dass der Versorger wie auch in den beiden vorangegangene... weiterlesen
Die zweite Ökostrom-Wechselwoche, die bundesweit vom 17. bis 24. September stattfindet, soll den Verbrauchern noch einmal einen Wechsel zu einem Ökostromanbieter nahelegen. Kostenloses Aktionsmaterial und Informationen über Ökostrom, die vom Bündn... weiterlesen
Der Ausbau der Produktionskapazitäten für Strom aus Erneuerbaren Energien schreitet in rasantem Tempo voran. Doch wider Erwarten bewirkt eine größere Menge an eingespeistem Ökostrom keine positiven Effekte in Gestalt sinkender Strompreise. Die der... weiterlesen
Unmittelbar vor der Bekanntgabe der neuen Höhe der EEG-Umlage für Ökostrom im Oktober mehren sich die Spekulationen um eine neue Erhöhung. Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) geht allerdings bislang fest davon aus, dass keine Erhöhung notw... weiterlesen
Die nordrhein-westfälische Verbraucherzentrale rät allen Stromkunden in einem Grundversorgungstarif grundsätzlich zum Stromanbieterwechsel. Im Zusammenhang mit einer Kampagne zum Energiesparen weisen die Verbraucherschützer zudem darauf hin, dass ... weiterlesen
Die Automobilindustrie versucht bei der Entwicklung neuer Fahrzeuge den Ansprüchen der Zukunft gerecht zu werden, allerdings macht der Einsatz von Elektroautos natürlich nur Sinn, wenn auch die Stromquellen aus erneuerbaren Energie gespeist werden... weiterlesen
Ökostromanbieter ENTEGA hat für die Zukunft große Pläne, denn das Unternehmen möchte langfristig die Marktführerschaft für Ökostromabsatz in Deutschland übernehmen. Dafür sei es aber notwendig die wenig aussagekräftigen Kundenzahlen durch die Meng... weiterlesen
Wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft mitteilte, stammte erstmals ein Fünftel des deutschen Energiemixes im ersten Halbjahr des Jahres 2011 aus erneuerbaren Energien. Den größten Anteil dabei stellt der Strom aus Windkraft, gefol... weiterlesen
Seit kurzer Zeit bietet die Polarstern GmbH ihre Produkte auf dem Energiemarkt an. Neben Ökostrom kann man auch Ökogas von dem Münchener Unternehmen beziehen. Das Besondere an dem Angebot ist nicht nur, dass ein gewisser Teil der anfallenden Strom... weiterlesen
Laut einer Studie der Technischen Universität Berlin könnte im Jahr 2037 60 Prozent des Strombedarfs der Hauptstadt aus erneuerbaren Energien gedeckt werden. Die Kombination aus intelligenten Netzen, Stromsparen und dezentralen Kraftwerken könnte ... weiterlesen
Der Stromanbieter Lichtblick versorgt seine Kunden bereits seit längerer Zeit mit zu 100 % aus erneuerbaren Energien gewonnenem Strom. Nun bietet das Unternehmen seinen Kunden an, die Korrespondenz ausschließlich per E-Mail abzuwickeln und damit e... weiterlesen
Bei der öffentlichen Diskussion zum Atomausstieg wird stets ins Feld geführt, dass Ökostrom im Vergleich zu Strom aus Atomkraft teurer sei. Nach der IG Metall kann diese Aussage aber nur aufrecht erhalten werden, wenn sogenannte verdeckte Kosten n... weiterlesen
Engagement für das Klima ist nicht zwangsläufig mit hohem persönlichen Aufwand verbunden. Man kann nämlich einfach damit starten, seinen Anbieter für Strom zu wechseln. Der Stromanbieter Clevergy beispielsweise bietet nicht nur komplett aus Erneue... weiterlesen
Wenngleich Berichten zufolge der große Ansturm infolge der Ereignisse von Fukushima auf Tarife für Ökostrom mittlerweile vorüber ist, verfestigt sich doch der Trend hin zu grünem Strom. Daher bieten immer mehr Stromanbieter entsprechende Tarife an... weiterlesen
Mit der Unterzeichnung des Gesetzes über den Atomausstieg durch den Bundespräsidenten hat die Energiewende auch die formal letzte Hürde genommen. Die nun obligatorische Verkündung im Bundesgesetzblatt lässt das Ausstiegsgesetz wirksam werden. Gese... weiterlesen
Ökostrom hat in den vergangenen Monaten einen unglaublichen Zuwachs erfahren. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der Ökostromkunden um 28 Prozent, wobei die meisten Verbraucher auch auf die Nachhaltigkeit der Anbieter achten. Allerdings existier... weiterlesen
Mit seinem Beschluss hat der Bundesgerichtshof einen Ausgleich zwischen den Interessen von Landwirten und denen der Betreiber von Windkraftanlagen geschaffen. Zur Erzeugung von Strom wollte ein Windrad-Betreiber eine Ackerfläche kaufen, für die ei... weiterlesen
Unmittelbar nach der verheerenden Katastrophe rund um das Atomkraftwerk Fukushima in Folge eines Tsunamis in Japan hatte Ökostrom eine unglaubliche Popularität erfahren. Erste Tendenzen zeigen jedoch, dass diese Nachfrage nicht nachhaltig ist und ... weiterlesen
Die Bahn ist auf der Suche nach einem Ersatz für Atomstrom und hat deshalb jetzt einen Kooperationsvertrag mit dem Energiekonzern RWE geschlossen. Dieser soll das Unternehmen zukünftig mit Ökostrom aus Wasserkraftwerken beliefern. Bisher ha... weiterlesen
Ökostrom konnte schon in der Zeit vor der Atomkatastrophe in Japan seine Marktanteile ausbauen, jedoch haben die Folgen von Fukushima noch einmal das Bewusstsein der Verbraucher für eneuerbare Energien geschärft und inzwischen boomt dieser Sektor ... weiterlesen
Der Atomausstieg zahlt sich derzeit besonders für Energieanbieter aus, die schon vor dem Atomunglück in Fukushima auf erneuerbare Energien gesetzt haben. So konnte sich LichtBlick weiter in dieser Hinsicht etablieren und ist mittlerweile Marktführ... weiterlesen
Der Atomunfall in Japan im Atomkraftwerk Fukushima hat dem Ökostrom in Deutschland einen unglaublichen Boom bescherrt. So konnten einige Anbieter einen Zuwachs von bis 700 Prozent verbuchen, womit der Wille der Bundesbürger zum Austieg aus der Ato... weiterlesen
Kleinere Stromanbieter müssen immer wieder neue Vertriebswege gehen, wenn sie ihre Popularität steigern möchten. Die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) gehen in dieser Hinsicht beispielhaft voran und bieten ab sofort ein Starterpaket in dm-Märkten a... weiterlesen
Obwohl die Mehrheit der Deutschen den Atomausstieg befürwortet, werden nur wenige aktiv und wechseln zu Ökostrom. Bei den Stadtwerken Würzburg werden 24 Prozent des Stroms aus Erneuerbaren Energien verkauft. Würzburg- Die Wechselbereitschaf... weiterlesen
Die aktuellen Nachrichten aus dem japanischen Kernkraftwerk Fukushima I führen auch in Deutschland zu Verunsicherung. Circa 70 Prozent der Bundesbürger halten einen solchen Unfall auch in einem der hiesigen Atomkraftwerke für möglich und beschließ... weiterlesen
Die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) zieht eine positive Bilanz über das vergangene Geschäftsjahr und verkündet den Anteil der eigenen Energieproduktion zu erhöhen. Offenbach - Die Ergebnisziele für das Geschäftsjahr 2009/2010 wurden vo... weiterlesen
Gestern stellte der Stromanbieter RWE seine Bilanz für das vergangene Jahr vor. Bei dieser Gelegenheit gab man auch einen Einblick in die Perspektive für 2011 und stellte klar, dass in den kommenden 10 Monaten nicht mit einer Senkung vom Stromprei... weiterlesen