Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

ENTEGA: Zielsetzung ist die Marktführerschaft für Ökostromabsatz

Kategorie: Strom

Ökostromanbieter ENTEGA hat für die Zukunft große Pläne, denn das Unternehmen möchte langfristig die Marktführerschaft für Ökostromabsatz in Deutschland übernehmen. Dafür sei es aber notwendig die wenig aussagekräftigen Kundenzahlen durch die Menge der regenerativ erzeugten Energie und deren Absatzvolumen als Maßstab zu ersetzen. TelDaFax: ELE Verteilnetz will den Stromanbieter vom Netz nehmen Den Ausbau von erneuerbaren Energien in Deutschland haben sich viele Unternehmen auf die Fahnen geschrieben. So sehen viele Anbieter die jüngste positive Entwicklung bei den Kundenzahlen als klaren Indiz dafür, dass sich Ökostrom in Deutschland auf jeden Fall durchsetzen wird. Allerdings sind viele Produkte noch immer Mixangebote unter dem vermeintlichen Deckel des "Ökostroms", weshalb die Verbraucher immer genau schauen sollten, was sich hinter den jeweiligen Angeboten verbirgt. ENTEGA: Zielsetzung ist die Marktführerschaft für Ökostromabsatz Ähnlich sieht es auch Ökostromanbieter ENTEGA. Das Unternehmen weißt darauf hin, dass die steigenden Kundenzahlen nicht als Maßstab gelten sollten, vielmehr ist die die Menge der regenerativ erzeugten Energie und deren Absatzvolumen von Interesse. Diese Idikatoren würden viel besser erkennen lassen, was in Hinsicht erneuerbarer Energien wirklich für Fortschritte gemacht werden. Ziel von ENTEGA ist es möglichst zeitnah als Marktführer für Ökostromabsatz zu agieren, wobei nicht nur die Haushalte im Mittelpunkt des Interesses stehen, sondern vor allem Geschäfts- und Industriekunden mit energieintensivem Gewerbe. Derzeit ist ENTEGA nach der Lichtblick AG zweitgrößter Ökostromanbieter in Deutschland.
Bild: Power Lines von Bob Owen, bearbeitet von Tarifo.de CC-BY 2.0.