Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Aktuelle News mit dem Tag: Okostrom

Fast die Hälfte des in Deutschland erzeugten Stroms wird in klimaschädlichen Kohlekraftwerken generiert. Während des schrittweisen Atomausstiegs ist der Anteil von Kohle am deutschen Strommix immer weiter angestiegen und betrug 2013 rund 45 Prozen... weiterlesen
Kanzlerin Merkel und Wirtschaftsminister Gabriel haben sich vergangene Woche mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer in Berlin zum Energiegipfel getroffen, um über eine Ökostrom-Reform zu verhandeln: Im Bundeskanzleramt suchten sie in einer d... weiterlesen
Um bis zu eine Milliarde Euro wollte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel private Stromverbraucher durch seine EEG-Reform entlasten. Nach Verhandlungen mit den Bundesländern und der EU scheint diese Zahl aber wieder vom Tisch zu sein. Den Länd... weiterlesen
Im Streit um die Ökostrom-Rabatte der energieintensiven Industrie kommt die EU Deutschland nun offenbar entgegen. Im Dezember hatte EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia ein Beihilfeverfahren gegen Deutschland einleiten lassen. Der Vorwurf: Die ... weiterlesen
Angesichts immer weiter steigender Strompreise steht für viele Experten fest, dass das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) reformiert werden muss. Eine Expertenkommission geht in einem Gutachten aber weit darüber hinaus und fordert, das EEG komplett... weiterlesen
Deutschland hat sich mit seiner Energiewende ehrgeizige Ziele gesetzt und will bis spätestens 2050 mindestens 80 Prozent des erzeugten Stroms aus erneuerbaren Energien generieren. Dass die Energiewende nicht kostenlos zu haben ist, war von vornher... weiterlesen
Das Energieunternehmen Grundgrün Energie GmbH, bisher vor allem als Direktvermarkter für EEG-geförderte Ökostrom-Anlagen tätig, bietet seit dem 11. Februar 2014 auch Strom aus 100 Prozent Erneuerbaren Energien mit voller Preisgarantie für Privatku... weiterlesen
Durch die Zahlung der EEG-Umlage über den Strompreis sollten eigentlich alle Stromverbraucher in Deutschland gleichermaßen an der Finanzierung des Ökostrom-Ausbaus beteiligt werden. Aufgrund der unterschiedlichen Verteilung von Ökostrom-Anlagen in... weiterlesen
Dass die Energiewende nicht umsonst zu haben ist, war von vornherein klar. Doch aufgrund der immer weiter steigenden Strompreise werden dieser Tage Forderungen nach einer Strompreis-Stabilisierung und schnellen EEG-Reform immer lauter. Experten kr... weiterlesen
Sigmar Gabriel will als neuer Bundesminister für Wirtschaft und Energie schnellstmöglich eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) auf den Weg bringen, die noch vor der Sommerpause umsetzt werden soll. In einem Eckpunktepapier unterbreit... weiterlesen
Die alljährlich steigenden Strompreise bringen zunehmend Bewegung in den Strommarkt. Wie eine repräsentative Umfrage der Unternehmensberatung PUTZ & PARTNER zeigt, sind immer mehr Stromverbraucher dazu bereit, ihren Stromanbieter zu wechseln. Auss... weiterlesen
Bis Ostern will die neue Bundesregierung eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) auf den Weg bringen. Mit einer solchen Reform soll vor allem das Ziel erreicht werden, die Stromverbraucher vor immer weiter steigenden Strompreisen zu sc... weiterlesen
Die Europäische Kommission will in Zukunft wahrscheinlich kein europaweites Ziel mehr für den Ausbau Erneuerbarer Energien vorgeben. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) berichtet, stehen der europäischen Klima- und Energiepolitik somit ti... weiterlesen
Die Strompreise sind in den vergangen Jahren stetig gestiegen. Eine der Ursachen für die jährlich steigenden Stromkosten sind fallende Börsenstrompreise, die zu einer Erhöhung der EEG-Umlage führen. Doch auch die teilweise Befreiung energieintensi... weiterlesen
Am frühen Mittwochmorgen einigten sich CDU, CSU und SPD nach einer 15-stündigen Marathonsitzung auf einen Koalitionsvertrag. Angesichts immer höherer Strompreise hatten führende Politiker im Wahlkampf angekündigt, sich einer Reform des Erneuerbare... weiterlesen
Bundesumweltminister Peter Altmaier und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft haben sich am Wochenende in Koalitionsverhandlungen über die zukünftige Gestaltung der Energiewende angenähert. Zwar herrscht in einigen Punkten noch ... weiterlesen
Vergangene Woche gaben die Übertragungsnetzbetreiber die Höhe der EEG-Umlage für das kommende Jahr bekannt und bestätigten damit die Befürchtungen vieler Bürger: Die Strompreise werden 2014 noch weiter steigen. Um rund 18 Prozent wird die Ökostrom... weiterlesen
Stromverbraucher werden 2014 erneut tiefer in die Tasche greifen müssen, um ihre Stromrechnung zu begleichen. Seit 2005 ist der Strompreis in der Grundversorgung von rund 19 Cent pro Kilowattstunde auf derzeit knapp 29 Cent gestiegen – Tendenz wei... weiterlesen
Auch 23 Jahre nach der deutschen Einheit bestehen noch immer große Unterschiede zwischen den Bundesländern. Nicht nur bezüglich der Lohn- und Rentenhöhe, sondern auch in Sachen Energiewende und Strompreise. Der Osten Deutschlands produziert durchs... weiterlesen
Das Ergebnis der Bundestagswahl am Sonntag lässt bisher noch nicht viele Schlüsse auf die Zukunft der Energiewende zu. Doch eines ist klar: Durch das Ausscheiden der FDP aus dem Bundestag wird es wohl nicht zu dem von den Liberalen geforderten Aus... weiterlesen
Die Energiewende hat in Deutschland bislang weder zu einem „grünen Beschäftigungswunder“, noch zu einer Reduzierung der CO2-Emissionen geführt. Nicht einmal ein Prozent der Deutschen sind im Erneuerbare-Energien-Sektor beschäftigt und aufgrund ver... weiterlesen
Zwischen Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) und Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) gab es in der Vergangenheit immer wieder Meinungsverschiedenheiten. Entscheidungsprozesse, die die Energiewende betrafen, wurden laut Experten hä... weiterlesen
Dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zufolge stammten im Jahr 2012 rund 23 Prozent des erzeugten Stroms aus regenerativen Quellen – 2011 waren es nur knapp 20 Prozent. Ziel der Bundesregierung ist es, bis 2050 einen Ökostroma... weiterlesen
Für viele Verbraucher ist in Sachen Strompreis die Schmerzgrenze längst erreicht: Laut dem „Meinungsmonitor Energiewende“ des Forschungsinstituts TNS Infratest sind mehr als die Hälfte der 1000 befragten Bürgerinnen und Bürger nicht mehr dazu bere... weiterlesen
In den vergangenen Jahren ist die Ökostrom-Umlage erheblich gestiegen. Über die EEG-Umlage werden die garantierten Abnahmepreise von Ökostrom finanziert, um den Ausbau der Erneuerbaren Energien voranzutreiben. Während die EEG-Umlage im Jahr 2007 n... weiterlesen
Aufgrund der verstärkten Förderung von Strom aus Erneuerbaren Energien in Deutschland müssen viele Betreiber konventioneller Kraftwerke derzeit Umsatzeinbrüche und Verluste hinnehmen. Der Grund: Durch die vermehrte Ökostromproduktion herrscht bund... weiterlesen
Einem im Juli 2013 in Berlin vorgestellten Bericht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zufolge, überschätzt die Europäische Union die Kosten des Ausbaus der Erneuerbaren Energien um einiges, während die Kosten für den Bau und Be... weiterlesen
Bundesweit werden immer mehr Anlagen zur Stromgewinnung aus Erneuerbaren Energien neu gebaut oder erweitert. Laut Bundesregierung wurden 2012 fast 23 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland mit Strom aus regenerativen Quellen wie Photovoltaik o... weiterlesen
Deutschland ist mit seiner Energiewende nicht allein. Das zeigt der „Globale Statusbericht zu erneuerbaren Energien 2013“, der jedes Jahr vom weltweit aktiven Politiknetzwerk REN21 (Renewable Energy Policy Network for the 21st Century) veröffentli... weiterlesen
Der Siemens-Vorstandsvorsitzende Peter Löscher hatte sich bisher stets diplomatisch über die Chancen und Risiken der Energiewende geäußert und Verbesserungsvorschläge ruhig und sachlich an die Politik herangetragen. Anfang Juni 2013 trat der Chef ... weiterlesen