Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Aktuelle News zum Thema Gas

Viele EU-Staaten wünschen sich eine größere Unabhängigkeit von russischen Gaslieferungen und ergreifen Maßnahmen, um diesem Ziel näher zu kommen. Angesichts einer zukünftig wohl abnehmenden Gas-Nachfrage in der EU will Russland seine Energiepoliti... weiterlesen
Am Mittwoch hat das Bundeskabinett nach langer Debatte einen Gesetzentwurf zum zukünftigen Umgang mit der unkonventionellen Gasfördermethode Fracking beschlossen. Zwar soll das Gesetz strenge Auflagen vorgeben, dennoch ist ein großflächiger Einsat... weiterlesen
Der Bundesgerichtshof hat vergangene Woche in einem Urteil die Rechte von Wohnungseigentümern gestärkt. Klauseln in Verträgen mit Gasanbietern, in denen Gaspreis-Erhöhungen an Entwicklungen des Ölpreises gekoppelt sind, wurden für ungültig erklärt... weiterlesen
Nicht erst seit dem Ukraine-Konflikt fordern Experten, sich in der EU unabhängiger von russischen Gaslieferungen zu machen. Ein wichtiger Schritt auf diesem Weg ist nun getan: Der Bau der Transanatolischen Pipeline Tanap, die Gas aus Aserbaidschan... weiterlesen
Die Höhe der Gaspreise für Verbraucher in Deutschland ist stark vom jeweiligen Wohnort abhängig. Wie eine aktuelle Untersuchung eines Verbraucherportals zeigt, müssen Gaskunden im Saarland am meisten für ihre Gasrechnung zahlen, während die Gaspre... weiterlesen
Steigende Energiekosten werden für viele Verbraucher zu einer immer größeren Belastung. Der Umstieg auf erneuerbare Energien hat die Strompreise stark ansteigen lassen und auch die Gaspreise sinken trotz einer verstärkten Gasförderung in den USA h... weiterlesen
Das größte Gasfeld Europas befindet sich nahe der niederländischen Stadt Groningen und versorgt Europas Märkte mit mehr Gas, als ganz Italien in 2014 verbrauchte. Doch aufgrund vermehrt aufkommender, stark spürbarer Erdbeben in der Region wollen P... weiterlesen
Nicht erst seit der Ukraine-Krise wollen sich viele europäische Staaten unabhängiger von russischen Gaslieferungen machen. Doch vor allem Osteuropa ist nach wie vor stark auf Gas aus Russland angewiesen. Mit einem neuen Flüssiggas-Terminal sowie e... weiterlesen
Die deutsche Bundesregierung hat sich mit der Energiewende zum Ziel gesetzt, konventionelle Energieträger wie Kohle, Gas oder Öl weitmöglichst durch erneuerbare Energien wie Solar- oder Windkraftanlagen zu ersetzen. So soll der CO2-Ausstoß reduzie... weiterlesen
Angesichts der Ukraine-Krise fordern immer mehr Experten, die Gasversorgung Deutschlands unabhängiger von russischen Importen zu gestalten. Bislang importiert die Bundesrepublik rund 30 Prozent des benötigten Erdgases aus Russland. Alternativen wä... weiterlesen
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisiert den im Dezember 2014 von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Bundeswirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel (beide SPD) vorgelegten Gesetzentwurf für die Gasfördermethode Fracking. Die Risi... weiterlesen
Die verstärkte Aufklärung von Verbraucherschützern über faire Strom- und Gastarife scheint ihre Früchte zu tragen: Laut dem aktuellen BDEW-Kundenfokus Haushalte 2014 ist der Großteil der Verbraucher in Deutschland mit ihrem Strom- oder Gasanbieter... weiterlesen
Die Ostsee-Pipeline Nord Stream soll nach Medienberichten vorerst nicht weiter ausgebaut werden. Der russische Mehrheitseigner Gazprom hat bestätigt, dass die Pläne zum Bau zweier weiterer Röhren zunächst gestoppt worden sind. Offiziell nennt der ... weiterlesen
Aufgrund des milden Winters können sich viele Gasverbraucher über Rückzahlungen der Heizkosten freuen. Abgesehen davon birgt das angebrochene Jahr für Gasverbraucher bislang aber kaum gute Nachrichten: Die Gaspreise bleiben allenfalls stabil, eini... weiterlesen
Während der Winter bislang vor allem für Wintersportler eher ernüchternd ausfällt, lohnen sich die warmen Temperaturen zumindest für den Geldbeutel vieler Mieter: Der Deutsche Mieterbund erwartet aufgrund der anhaltend milden Temperaturen hohe Rüc... weiterlesen
Dem Fracking-Moratorium in New York folgt ein Verbot: Gouverneur Andrew Cuomo hat Ende des Jahres angekündigt, die umstrittene Gasfördermethode in dem US-Bundesstaat zu untersagen. Damit wäre New York der erste Bundesstaat mit signifikanten Erdöl-... weiterlesen
Die Gaspreise sind in 2014 stark zurückgegangen, doch bei Verbrauchern ist kaum etwas davon angekommen. Wie ein Gutachten im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion aufzeigt, hätten deutsche Gasversorger durch die fehlende Weitergabe gesunkener Groß... weiterlesen
Wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) vergangene Woche mitteilte, ist der Strom- und Gasverbrauch in Deutschland in diesem Jahr zurückgegangen. Aufgrund des milden Winters wurde rund 14 Prozent weniger Gas verbraucht, wesh... weiterlesen
Anfang November konnte der ehemalige EU-Energiekommissar Günther Oettinger nach monatelangen Verhandlungen einen Kompromiss im Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine erzielen. Rund einen Monat später ist von der Erleichterung nach dieser Eini... weiterlesen
Die Kosten für Strom und Gas steigen seit Jahren an und das bleibt nicht ohne Konsequenzen. Wie die Bundesnetzagentur im aktuellen „Monitoringbericht 2014“ mitteilt, wird immer mehr Verbrauchern in der Bundesrepublik die Energie gesperrt, weil sie... weiterlesen
Seit mehreren Monaten fallen die Ölpreise nun schon und sind mittlerweile so niedrig, wie zuletzt vor fünf Jahren. Die meisten Verbraucher profitieren aber nicht oder nur geringfügig von sinkenden Kosten beispielsweise für Benzin oder Heizgas. Led... weiterlesen
Ein Wechsel aus der Grundversorgung in einen günstigeren Gastarif oder zu einem alternativen Gasanbieter kann sich auszahlen – darauf weisen Verbraucherschützer immer wieder hin. Dennoch liegt die Quote derer, die ihren Gasanbieter schon einmal ge... weiterlesen
Nach monatelangen Verhandlungen wurde vergangene Woche ein Gesetzentwurf vorgelegt, der den Einsatz von Fracking als unkonventionelle Gasfördermethode in Zukunft regeln soll. Bundesumweltministerin Barabara Hendricks (SPD) will Fracking durch das ... weiterlesen
Mehr als ein Drittel ihres Gasbedarfs beziehen die EU-Mitgliedsstaaten aus Russland. Angesichts der Ukraine-Krise befürchten Experten daher, dass eine Einstellung der Gaslieferungen vom russischen Gasversorger Gazprom die EU hart treffen würde. Ei... weiterlesen
Immer mehr Strom- und Gasverbraucher wollen von der Energiemarktliberalisierung profitieren und wechseln ihren Strom- oder Gasanbieter. So ist die Zahl der Strom- und Gaskunden, die sich für einen alternativen Versorger entschieden haben, laut ein... weiterlesen
In den USA wird Fracking seit einigen Jahren großflächig zur Erdgas-Förderung eingesetzt. Mittlerweile wird die umstrittene Gasförderung so produktiv betrieben, dass nicht mehr genügend Pipelines zur Verfügung stehen – viele Förderanlagen stehen s... weiterlesen
Der Winter rückt näher – auch in der Ukraine. Schon jetzt liegen die Temperaturen in einigen Regionen der ehemaligen Sowjetrepublik nur einige Grad über Null. Zwar ist bislang noch immer keine endgültige Lösung im Gasstreit mit Russland erreicht. ... weiterlesen
Für die aktuelle Ausgabe (11/2014) hat Finanztest, das Fachmagazin für Finanzfragen der Stiftung Warentest, Gastarife in verschiedenen Städten Deutschlands unter die Lupe genommen. Dabei stellten die Tester fest, dass das Einspar-Potential bei ein... weiterlesen
Das Thema Fracking erhitzt weiterhin die Gemüter. Kritiker der umstrittenen Gasfördermethode verweisen auf Gefahren für Mensch und Umwelt und kämpfen für ein Komplettverbot. Für Wirtschaftsexperten stellt Fracking allerdings eine Möglichkeit dar, ... weiterlesen
Im vergangenen Monat waren die Gasspeicher in Deutschland so gut gefüllt, wie noch nie zu dieser Jahreszeit. Wie das „manager magazin online“ in Berufung auf die Branchenvertretung Gas Infrastructure Europe (GIE) berichtet, lagerten zum ersten Sep... weiterlesen