Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Aktuelle News zum Thema Gas

Die großen deutschen Energieversorger leiden unter der Energiewende und müssen Gewinneinbrüche und Verluste hinnehmen. Laut einer Studie der Umweltschutzorganisation Greenpeace ist aber nicht die Energiewende selbst verantwortlich für die derzeit ... weiterlesen
Die Abhängigkeit Deutschlands von russischen Gasimporten wird insbesondere in Krisenzeiten immer wieder von Experten kritisiert. Mehr als 30 Prozent des in Deutschland verbrauchten Gases werden vom russischen Energiekonzern Gazprom gedeckt, der da... weiterlesen
Die Befürchtungen, dass sich der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine auf die Rohstoffpreise auswirken könnte, werden größer. Die Ölpreise sind vergangene Woche bereits auf ein Fünfmonatshoch gestiegen. Vor allem aber fürchten Experten die w... weiterlesen
Im Machtkampf um die Ukraine droht der russische Gasversorger Gazprom der ehemaligen Sowjet-Republik mit Gaspreis-Erhöhungen. Ein erst im Dezember vergangenen Jahres verlängertes Abkommen über Gaspreis-Rabatte könnte noch bis Ende März gekündigt w... weiterlesen
Erdgas ist nach wie vor der beliebteste Energieträger zum Heizen. Etwa die Hälfte der Heizungsanlagen in Haushalten wird mit Gas betrieben, mit Öl wird dagegen nur knapp ein Drittel der Heizungen befeuert. Wie eine aktuelle Umfrage von management ... weiterlesen
Nicht nur die Strompreise steigen Jahr für Jahr an, auch Gasversorger erhöhen regelmäßig die Gaspreise. Ein Wechsel zu einem günstigen Gasanbieter kann Gaskunden helfen, ihre Gaskosten zu reduzieren. Darüber hinaus können Energiekosten zusätzlich ... weiterlesen
Die Gasfördermethode Fracking ist weltweit umstritten. Umweltschützer warnen seit langem vor den ungewissen Auswirkungen von Fracking auf die Umwelt. Die Sorge, dass durch Fracking in die Erde geleitete Chemikalien das Grundwasser verunreinigen kö... weiterlesen
Nicht nur die Strompreise steigen jedes Jahr an, auch die Kosten für Heizung und Warmwasser belasten Verbraucher in Deutschland zunehmend. Einem Bericht der „Rheinischen Post“ zufolge haben sich Heiz- und Warmwasserkosten seit 2002 um 43 Prozent e... weiterlesen
Der russische Gaskonzern Gazprom konnte seinen Anteil am Gasgeschäft in Europa im vergangenen Jahr weiter steigern. Laut eigenen Angaben sind die Gaslieferungen nach Europa um rund 4 Prozent gegenüber 2012 gestiegen. Der russische Gasanbieter hat ... weiterlesen
Der lang anhaltend kalte Winter, der bis ins Frühjahr 2013 hineinreichte, hat Verbrauchern nicht nur kalte Füße beschert: Wie der Energiedienstleister Techem nun mitteilt, müssen sich Verbraucher auf gestiegene Heizkosten einstellen. Obwohl Gashei... weiterlesen
Die Gasförderung durch Fracking erhitzt seit langem die Gemüter und sorgt immer wieder für Diskussionen zwischen Politikern. In Deutschland haben sich die Regierungsparteien im Koalitionsvertrag auf ein vorläufiges Moratorium für die umstrittene S... weiterlesen
Gasverbraucher können in Deutschland mittlerweile zwischen fast 900 Gasversorgern und ihren verschiedenen Gastarifen wählen. Wie eine aktuelle Umfrage des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zeigt, machen immer mehr Gasverbrau... weiterlesen
Bis Mitte des Jahres soll entschieden werden, wer zukünftig Betreiber des Berliner Gasnetzes werden soll. Um die Neuvergabe der Konzession bewerben sich die Alliander AG, die GASAG Netzgesellschaft NBB und der landeseigene Betrieb Berlin Energie. ... weiterlesen
Aufgrund der anhaltenden Kältewelle in den USA steigt die Nachfrage nach Gas enorm an – und mit ihr die Gaspreise. Durch den großflächigen Einsatz von Fracking zur Förderung von Schiefergas aus tiefen Gesteinsschichten sind die Gaspreise bis 2012 ... weiterlesen
Die Gasexporte des russischen Energiekonzerns Gazprom entwickelten sich in letzter Zeit uneinheitlich. Vor allem in benachbarte Staaten der ehemaligen Sowjetunion lieferte der Gasanbieter zuletzt signifikant weniger Gas, als normalerweise. Dies is... weiterlesen
Die unkonventionelle Gasfördermethode Fracking hat in den USA die Gaspreise sinken und den Wirtschaftsstandort zunehmend attraktiver werden lassen. Noch vor drei Jahren prophezeite die Internationale Energieagentur ein goldenes Erdgas-Zeitalter. D... weiterlesen
Eine Untersuchung im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion zeigt, was viele Verbraucher aufgrund hoher Heizkosten-Nachzahlungen bereits geahnt haben: In den beiden vergangenen Jahren 2012 und 2013 waren die Heizkosten so hoch, wie noch nie zuvor. ... weiterlesen
Durch den lang anhaltend kalten Winter, der teilweise noch bis in den März 2013 hineinreichte, werden sich viele Gasverbraucher auf hohe Heizkostenabrechnungen am Ende des Jahres einstellen müssen. Wie vorläufige Schätzungen des Bundesverbandes de... weiterlesen
Bundesweit können Gasverbraucher zwischen etwa 100 überregionalen Gasanbietern wählen. Hinzu kommen noch etliche kleinere Stadtwerke, die ihr Gas meist regional vermarkten. Trotz der großen Auswahl sind viele Gasverbraucher noch immer Kunden des ö... weiterlesen
Im Januar 2013 entschied das Hamburger Oberlandesgericht, dass Preisanpassungsklauseln des Gasversorgers E.ON Hanse unwirksam sind. Verbraucherschützer folgern daraus, dass Gaspreiserhöhungen auf Grundlage dieser Klauseln an Gültigkeit verlieren. ... weiterlesen
Die Energiekosten steigen seit Jahren an. Vor allem für Wärmestrom, aber auch für Heizöl oder Pellets müssen Verbraucher immer mehr zahlen. Lediglich Erdgas stellt eine Ausnahme dar: Während sich Heizöl in den letzten vier Jahren um rund 32 Prozen... weiterlesen
Berliner Stromverbraucher können ab dem 6. Dezember vom bisherigen Wärme- und Gasversorger GASAG auch Strom beziehen. Laut GASAG-Chef sollen dem Wettbewerb auf dem Berliner Energiemarkt neue Impulse gegeben werden. Sowohl für Privat- als auch für ... weiterlesen
In einigen Teilen Deutschlands hält der Winter mit Temperaturen um den Gefrierpunkt bereits Einzug. Mit der neuen Heizsaison geht wie jedes Jahr bei vielen Gasverbrauchern die Angst vor möglichen hohen Nachzahlungen am Jahresende einher. Einige Ga... weiterlesen
Die unkonventionelle Gasfördermethode Fracking wird sowohl von Experten und Umweltschützern, als auch von vielen Bürgern kritisch gesehen. Die Pläne der zukünftigen Bundesregierung, Fracking-Genehmigungen erst dann auszustellen, wenn die Unbedenkl... weiterlesen
Sowohl für Strom- als auch für Gasverbraucher gilt: Durch einen Anbieter-Wechsel kann eine Menge Geld einspart werden. Daher empfehlen Verbraucherschutzzentralen Strom- oder Gasverbrauchern aus der Grundversorgung in einen günstigeren Tarif des ör... weiterlesen
Viele Gasverbraucher blicken durch die derzeitigen Erhöhungen und Senkungen der Gaspreise nicht mehr durch: Zwar sind die Börsenpreise für Gas gesunken, dennoch erhöhen einige Gasanbieter zum Jahreswechsel ihre Gaspreise. Manche Gasversorger garan... weiterlesen
Die Ergebnisse der Verhandlungen zwischen Politikern von CDU und SPD in der Arbeitsgruppe Energie sorgen für heftige Kritik aus der Biogas-Branche. Der Grund: CDU und SPD einigten sich unter anderem auf Ausbau-Drosselungen von Biogas-Anlagen. In Z... weiterlesen
Die umstrittene Gasfördermethode Fracking soll in Deutschland vorerst keinen Einsatz finden. Die Arbeitsgruppe Umwelt will ein vorläufiges Fracking-Moratorium erwirken. Das geht aus einem Textvorschlag der Leiterinnen der AG Umwelt, Katherina Reic... weiterlesen
In den USA sind die Gaspreise durch eine intensive Nutzung der umstrittenen Gasfördermethode Fracking enorm gesunken. In Deutschland hingegen steigen die Kosten für Energie unter anderem aufgrund der Energiewende immer weiter an. Viele große Unter... weiterlesen
Um die Versorgungssicherheit in Zeiten der Energiewende zu unterstützen, wurde in Mecklenburg-Vorpommern eine neue und effiziente Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage (KWK-Anlage) von den Gasversorgern WINGAS und E.ON ans Netz angeschlossen. Die neue Anla... weiterlesen