Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Aktuelle News zum Thema Strom

Um die Energiewende erfolgreich umzusetzen, ist laut Experten ein rascher Ausbau der Stromnetze von Nöten. Tatsächlich haben die deutschen Stromnetzbetreiber bislang am meisten in die Energiewende investiert – Investitionen großer Energiekonzerne ... weiterlesen
Die Zahl der Stromversorger ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen – mittlerweile agieren über 1.000 Stromanbieter in bestimmten Regionen oder im gesamten Bundesgebiet. Auf dem wachsenden Strommarkt mitmischen will nun auch die Raiffeisen... weiterlesen
Seit Jahren kennen die Strompreise nur eine Richtung: nach oben. Allein in den letzten drei Jahren sind die durchschnittlichen Strompreise in der Grundversorgung von ca. 25 Cent auf mittlerweile über 29 Cent pro Kilowattstunde angestiegen. Um dem ... weiterlesen
Aufgrund der vorrangigen Einspeisung von Ökostrom in das deutsche Stromnetz rentieren sich konventionelle Kraftwerke oft nicht mehr. Viele Energiekonzerne müssen durch den Betrieb von Kohle- oder Gaskraftwerken Gewinneinbrüche in Kauf nehmen und w... weiterlesen
Die geplante Südost-Gleichstromtrasse von Sachsen-Anhalt nach Bayern wird von vielen Anwohnern abgelehnt. Seit Bekanntwerden des Verlaufs der gut 450 Kilometer langen Stromtrasse kommt es immer wieder zu Bürgerprotesten. Bezeichnungen wie „Monster... weiterlesen
Der Ökostrom-Ausbau in der Bundesrepublik läuft auf Hochtouren, doch ohne zügigen Ausbau der Stromnetze sehen Experten das Gelingen der Energiewende in Gefahr. Aufgrund von Bürgerprotesten kommt es aber immer wieder zu Verzögerungen beim Netzausba... weiterlesen
Gut drei Jahre ist es mittlerweile her, dass die Bundesregierung den beschleunigten Atomausstieg bis 2022 und eine zügigere Energiewende beschlossen hat. Wie aktuelle Umfragen zeigen, sind neun von zehn Deutschen überzeugt, dass in Deutschland meh... weiterlesen
Stromverbraucher sollen in Zukunft beim Blick auf die Stromrechnung genau erkennen können, aus welchen Bestandteilen sich der Strompreis zusammensetzt. So plant das Bundeswirtschaftsministerium laut Medienberichten, Stromversorgern in Zukunft vorz... weiterlesen
Verbraucher können zwar zwischen immer mehr Stromversorgern wählen, doch der verstärkte Wettbewerb auf dem Strommarkt wirkt sich nur bedingt auf die Entwicklung der Strompreise aus. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres haben laut Experten run... weiterlesen
Durch die Energiewende ist der Anteil erneuerbarer Energien am Bruttostromverbrauch Deutschlands in den letzten zehn Jahren von gut neun auf mittlerweile rund 25 Prozent angestiegen. Auf die Klimabilanz der Bundesrepublik wirkt sich die Energiewen... weiterlesen
Der Anteil von Steuern, Abgaben und Umlagen auf den Strompreis ist laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in diesem Jahr auf ein neues Rekord-Hoch von 52 Prozent angestiegen. Wie eine aktuelle BDEW-Strompreis-Analyse zeigt, ma... weiterlesen
Auch in Zukunft dürfen nationale Ökostrom-Fördersysteme in einzelnen EU-Ländern ausschließlich nationale Ökostrom-Produzenten begünstigen. So entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Dienstag überraschend, dass ausländische Ökostrom-Produze... weiterlesen
Der Beschluss der Bundesregierung, den Atomausstieg und die Energiewende zu beschleunigen, liegt mittlerweile gut drei Jahre zurück. Zum dritten Mal in Folge hat die WirtschaftsWoche in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung A.T. Kearney nun ... weiterlesen
Am Freitag soll die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Bundestag beschlossen werden. Doch auf der Zielgeraden gibt es erneut Kritik aus Brüssel: EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia sieht in den Neuregelungen Wettbewerbsverzerrun... weiterlesen
Nach seinem Amtsantritt vor mittlerweile zwei Jahren hatte der französische Präsident François Hollande angekündigt, die Atomstrom-Produktion stark zu reduzieren. Bislang wurden aber keine Schritte in diese Richtung unternommen. Die französische U... weiterlesen
Stromverbraucher müssen seit einigen Jahren regelmäßig Strompreiserhöhungen hinnehmen, dabei sind die tatsächlichen Strompreise an der Börse in den letzten zwei Jahren stark gefallen: Vergangenes Jahr wurden pro Kilowattstunde Strom an der Börse n... weiterlesen
In großen Teilen der Bundesrepublik war das diesjährige Pfingstwochenende von vielen Sonnenstunden und rekordverdächtig hohen Temperaturen geprägt, was auch für die Stromversorgung nicht ohne Folgen blieb. Solaranlagen produzierten jede Menge Stro... weiterlesen
Durch die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) sollen in erster Linie die Strompreise stabilisiert werden. Neben Kürzungen bei der Ökostromstrom-Förderung planen Union und SPD auch, Eigenstromversorger in Zukunft stärker mit der... weiterlesen
Bis Ende der ersten Juniwoche sollten sich die Koalitionsfraktionen auf Änderungswünsche an der von Bundesenergieminister Sigmar Gabriel (SPD) geplanten Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) einigen. Doch noch immer gibt es Meinungsversch... weiterlesen
Im Zuge des beschleunigten Atomausstiegs sollen die neun noch verbliebenen deutschen Atomkraftwerke bis 2022 abgeschaltet werden. Vier dieser übrigen Kernkraftwerke stehen in Bayern, weshalb der Freistaat laut Experten zukünftig verstärkt auf Stro... weiterlesen
Die Auswahl an Stromanbietern wird immer größer. Für Stromverbraucher steigt mit der wachsenden Zahl von Anbietern aber oft auch die Schwierigkeit, einen passenden und günstigen Stromversorger zu finden. Viele von ihnen suchen nicht nur nach dem g... weiterlesen
Der Strompreis kennt für Stromverbraucher in Deutschland seit einigen Jahren nur eine Richtung: Nach oben. Im vergangenen Jahr wurden pro Kilowattstunde Strom durchschnittlich über 28 Cent und somit gut fünf Cent mehr, als noch 2010 fällig. Grund ... weiterlesen
Die Kritik an der geplanten Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) reißt nicht ab. Nachdem sich zunächst viele Bundesländer gegen Einschränkungen bei der Ökostrom-Förderung gewehrt hatten, werden nun immer mehr Stimmen von Bürgern laut, di... weiterlesen
Mit dem Jahreswechsel gingen für viele Stromverbraucher auch in diesem Jahr wieder steigende Strompreise einher. Mehrere hundert Stromversorger haben seit Januar 2014 die Strompreise angehoben, laut eigenen Angaben um steigende Kosten wie Netzentg... weiterlesen
Der Ausbau erneuerbarer Energien läuft auf Hochtouren und kostet Stromverbraucher in Deutschland allein in diesem Jahr insgesamt mehr als 23 Milliarden Euro. Doch auf den Klimaschutz scheinen sich die Investitionen in eine grünere Energieversorgun... weiterlesen
Energieintensive Unternehmen sollen auch in Zukunft von umfangreichen Strompreis-Privilegien profitieren können. Ein am Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedeter Gesetzentwurf sieht vor, international agierende Unternehmen mit einem hohen Stromv... weiterlesen
Bei den zähen Verhandlungen der Ministerpräsidenten über die zukünftige Gestaltung der Energiewende wurde das Versteifen auf eigene Interessen deutlich. Kompromisse bezüglich der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) zu schließen, fiel si... weiterlesen
Anfang der Woche hat EnBW-Vorstandschef Frank Mastiaux bekannt gegeben, dass der Gewinn des Energiekonzerns in diesem Jahr um bis zu fünf Prozent zurückgehen könnte. Der drittgrößte deutsche Energieversorger ist aber nicht der einzige, dessen Gesc... weiterlesen
Fast die Hälfte des in Deutschland erzeugten Stroms wird in klimaschädlichen Kohlekraftwerken generiert. Während des schrittweisen Atomausstiegs ist der Anteil von Kohle am deutschen Strommix immer weiter angestiegen und betrug 2013 rund 45 Prozen... weiterlesen
Der CO2-Ausstoß Deutschlands ist in den vergangenen beiden Jahren erstmals seit der Wiedervereinigung erneut angestiegen. Als Grund dafür sehen Experten unter anderem den am Boden liegenden EU-Emissionshandel. Kritiker halten den Handel mit CO2-Ve... weiterlesen