Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Aktuelle News mit dem Tag: Strommarkt

Berlin - Seit Jahren sinkt der Stromverbrauch in Deutschland kontinuierlich. Dies lässt sich unter anderem mit einem bewussteren Umgang mit Strom und die wachsende Bedeutung der Energieeffizienz begründen. Wegen der Wirtschaftskrise ist für dies... weiterlesen
Köln - Die sichere Stellung der Stromanbieter bröckelt zunehmends. Je mehr Zeit seit der Liberalisierung des Strom-Marktes ins Land zieht, um so höher steigt die Zahl der wechselwilligen privaten Strom-Verbraucher. Inzwischen denken in Deutschland... weiterlesen
Brüssel / Amsterdam - Wie am Montag bekannt wurde, muss der Stromanbieter Vattenfall für die geplante Übernahme von Nuon auf dessen Kundengeschäft in Hamburg und Berlin verzichten. Die EU-Kommission will mit dieser Auflage die Marktmacht von Vatte... weiterlesen
Wie Bild.de gestern berichtete schlossen die Stadtwerke Köln das Jahr 2008 mit einem Rekordergebnis ab. Der Konzern Stadtwerke Köln erzielte dabei einen Umsatz von 5,1 Mrd Euro, eine Steigerung von 1,1 Mrd Euro im Vergleich zum Vorjahr. Trotz Wirt... weiterlesen
Der schwedische Energieversorger Vattenfall plant die Übernahme des niederländischen Konkurrenten N.V. Nuon Energy. Die Europäische Kommission hat jedoch wettbewerbsrechtliche Bedenken. Um die Übernahme nicht zu gefährden, verzichtet Vattenfall ... weiterlesen
Seit Montag findet in Ludwigshafen die dritte EUROSOLAR-Konferenz zum Thema „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“ statt. Dabei geht es um die Zukunftschancen der kommunalen Stadtwerke im Bereich der umweltschonenden Energieversorgung und ihre Han... weiterlesen
In einer Umfrage des Stromanbieters Nuon Deutschland, die in den Städten Hamburg und Berlin zum Thema Energieeffizienz und Strom sparen durchgeführt wurde, fiel das Ergebnis eindeutig aus: 90% der Berliner und Hamburger Befragten antworteten, das ... weiterlesen
Obwohl es durchaus einige Ökostromtarife gibt, die es mit konventionell hergestelltem Strom aufnehmen können, hat der grüne Strom immer noch das Etikett: umweltfreundlich aber teuer. Dass diese Zeiten bald vorbei sein könnten, zeigt eine neue St... weiterlesen
Die junge Salzburger switch Energievertriebsgesellschaft m.b.H. versorgt neuerdings deutschlandweit Haushalte mit elektrischer Energie. Als Tochterunternehmen des Stromversorgers EnergieAllianz Austria GmbH (EAA) hat switch bereits im liberalisi... weiterlesen
Laut Pressemitteilungen der Agenturen Reuters und dpa hat der schwedische Energiekonzern Vattenfall den niederländischen Stromversorger Nuon gekauft. 8,5 Mrd Euro beträgt die Verkaufssumme. In den vergangenen Monaten hatte sich Vattenfall um einen... weiterlesen
Laut einer aktuellen Forderung der Bundestagsfraktion der Partei Bündnis '90 die Grünen könnte die Deutsche Bahn nach und nach auf den vollständigen Bezug von Ökostrom umgestellt werden. Das würde der Umwelt pro Jahr vier Millionen Tonnen des ge... weiterlesen
Die von der Unternehmensberatung A.T. Kearney angefertigte Studie „Von der Finanzkrise zur Energiekrise?“ vom 03. Februar 2009 beschäftigt sich mit den Auswirkungen der weltweiten Finanzkrise auf die Energiewirtschaft. Aus der Studie geht hervor, ... weiterlesen
Dass unseren konventionellen Kraftstoffen bald die Puste ausgehen wird, dürfte nach zahlreichen Studien und Prognosen klar sein. Derzeit gehen Energie-Experten von einer noch verbleibenden Nutzungszeit von 40 bis 60 Jahren für Erdöl aus. In der ... weiterlesen
Energieausweis - Was ist das? Der Energieausweis ist ein Dokument, in dem der energetische Zustand eines Hauses festgehalten ist. Dabei gibt es, ähnlich wie beim Energieeffizienzlabel für Haushaltselektrogeräte, Abstufungen zwischen Grün (bester ... weiterlesen
Bayern von Erhöhungen am stärksten betroffen Bundesweit erhöhen zahlreiche Stromversorger ihre Preise zum Jahreswechsel. Für Verbraucher in Bayern macht sich der Unterschied in der Haushaltskasse am meisten bemerkbar – sie müssen bis zu 20 Prozen... weiterlesen
Mehr Wettbewerb im Energiesektor verspricht sich das Bundeskartellamt angesichts des gestern offiziell bestätigten Vorhabens von E.ON, Beteiligungen an Stadtwerken zu verkaufen. Daher begrüßte die Behörde diesen Schritt, wenngleich dies nicht ein ... weiterlesen
Eine Fusion der Stadtwerke Eschwege mit E.ON steht vor dem Aus. Wie der Bundesgerichtshof (BGH) heute mitteilt, habe der Kartellsenat diesbezüglich in einem Urteil eine zuvor angefochtene Untersagung durch das Kartellamt bestätigt. Erstmals habe s... weiterlesen