Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Aktuelle News mit dem Tag Erneuerbare-energien-gesetz

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) stellt die rechtliche Grundlage für den Ausbau erneuerbarer Energien dar. Um Investitionsanreize für Ökostrom-Produzenten zu schaffen, bekommen diese bislang im EEG festgelegte feste Vergütungen für die Erzeug... weiterlesen
Bundesweit werden immer mehr Windkraftanlagen zur Stromerzeugung errichtet. Allein im vergangenen Jahr wurden Windräder mit einer Leistung von insgesamt 4.750 Megawatt installiert – ein neuer Rekord, der der Leistung von etwa fünf Atomkraftwerken ... weiterlesen
Der Anteil von Steuern, Abgaben und Umlagen auf den Strompreis ist laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in diesem Jahr auf ein neues Rekord-Hoch von 52 Prozent angestiegen. Wie eine aktuelle BDEW-Strompreis-Analyse zeigt, ma... weiterlesen
Auch in Zukunft dürfen nationale Ökostrom-Fördersysteme in einzelnen EU-Ländern ausschließlich nationale Ökostrom-Produzenten begünstigen. So entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Dienstag überraschend, dass ausländische Ökostrom-Produze... weiterlesen
Am Freitag soll die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Bundestag beschlossen werden. Doch auf der Zielgeraden gibt es erneut Kritik aus Brüssel: EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia sieht in den Neuregelungen Wettbewerbsverzerrun... weiterlesen
Durch die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) sollen in erster Linie die Strompreise stabilisiert werden. Neben Kürzungen bei der Ökostromstrom-Förderung planen Union und SPD auch, Eigenstromversorger in Zukunft stärker mit der... weiterlesen
Bis Ende der ersten Juniwoche sollten sich die Koalitionsfraktionen auf Änderungswünsche an der von Bundesenergieminister Sigmar Gabriel (SPD) geplanten Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) einigen. Doch noch immer gibt es Meinungsversch... weiterlesen
Der Strompreis kennt für Stromverbraucher in Deutschland seit einigen Jahren nur eine Richtung: Nach oben. Im vergangenen Jahr wurden pro Kilowattstunde Strom durchschnittlich über 28 Cent und somit gut fünf Cent mehr, als noch 2010 fällig. Grund ... weiterlesen
Die Kritik an der geplanten Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) reißt nicht ab. Nachdem sich zunächst viele Bundesländer gegen Einschränkungen bei der Ökostrom-Förderung gewehrt hatten, werden nun immer mehr Stimmen von Bürgern laut, di... weiterlesen
Energieintensive Unternehmen sollen auch in Zukunft von umfangreichen Strompreis-Privilegien profitieren können. Ein am Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedeter Gesetzentwurf sieht vor, international agierende Unternehmen mit einem hohen Stromv... weiterlesen
Um bis zu eine Milliarde Euro wollte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel private Stromverbraucher durch seine EEG-Reform entlasten. Nach Verhandlungen mit den Bundesländern und der EU scheint diese Zahl aber wieder vom Tisch zu sein. Den Länd... weiterlesen
Am Dienstag konnten sich Bund und Länder weitgehend auf eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) verständigen. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) kam dabei den Interessen der Länder entgegen – zu sehr, kritisieren Verbände u... weiterlesen
Heute Abend treffen sich Bund und Länder im Kanzleramt, um über die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) zu verhandeln. Aufgrund der unterschiedlichen Interessen der Länder ist eine Einigung aber unwahrscheinlich. Regierungsspre... weiterlesen
Stromverbraucher in Deutschland finanzieren den Ausbau der Erneuerbaren Energien dieses Jahr mit rund 23,5 Milliarden Euro. Laut Netzbetreibern könnten ausgerechnet der von vielen Deutschen freudig begrüßte frühe Frühling und ein schöner Sommer di... weiterlesen
Angesichts immer weiter steigender Strompreise steht für viele Experten fest, dass das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) reformiert werden muss. Eine Expertenkommission geht in einem Gutachten aber weit darüber hinaus und fordert, das EEG komplett... weiterlesen
Für rund fünf Millionen Haushalte in Deutschland steigen die Stromksoten im Frühjahr erneut an. Insgesamt haben 80 Grundversorger angekündigt, die Strompreise im Februar, März oder April um durchschnittlich vier Prozent zu erhöhen. Auf eine Durchs... weiterlesen
Bereits im kommenden Jahr soll eines der drei noch laufenden bayerischen Kernkraftwerke vom Netz genommen werden – bis 2022 sollen die beiden anderen folgen. Um den in Atomkraftwerken erzeugten Strom zu ersetzen, könnte Bayern zukünftig von Stroml... weiterlesen
Sigmar Gabriel will als neuer Bundesminister für Wirtschaft und Energie schnellstmöglich eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) auf den Weg bringen, die noch vor der Sommerpause umsetzt werden soll. In einem Eckpunktepapier unterbreit... weiterlesen
Bis Ostern will die neue Bundesregierung eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) auf den Weg bringen. Mit einer solchen Reform soll vor allem das Ziel erreicht werden, die Stromverbraucher vor immer weiter steigenden Strompreisen zu sc... weiterlesen
Bereits seit Juni 2013 stand die Ankündigung von EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia im Raum, nun folgen Taten: Am Mittwoch will die EU-Kommission ein Beihilfeverfahren gegen Deutschland eröffnen. Der Grund: Mögliche Wettbewerbsverzerrungen du... weiterlesen
Die Strompreise sind in den vergangenen 13 Jahren jedes Jahr gestiegen. Im Vergleich zum Jahr 2000 haben sich die Stromkosten mittlerweile mehr als verdoppelt. Zwar haben führende Politiker angekündigt, eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetze... weiterlesen
Am frühen Mittwochmorgen einigten sich CDU, CSU und SPD nach einer 15-stündigen Marathonsitzung auf einen Koalitionsvertrag. Angesichts immer höherer Strompreise hatten führende Politiker im Wahlkampf angekündigt, sich einer Reform des Erneuerbare... weiterlesen
Bundesumweltminister Peter Altmaier und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft haben sich am Wochenende in Koalitionsverhandlungen über die zukünftige Gestaltung der Energiewende angenähert. Zwar herrscht in einigen Punkten noch ... weiterlesen
Am Donnerstag trafen sich Bundesumweltminister Peter Altmaier und NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zu einem Gespräch mit EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia, um eine mögliche Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) zu besprechen.... weiterlesen
Bereits seit Anfang des Jahres stand für viele Experten fest, dass die EEG-Umlage auch 2014 weiter steigen würde. Nun besteht Gewissheit: Wie die Übertragungsnetzbetreiber diese Woche bekannt gaben, steigt die Ökostrom-Umlage zum 1. Januar 2014 um... weiterlesen
Das Ergebnis der Bundestagswahl am Sonntag lässt bisher noch nicht viele Schlüsse auf die Zukunft der Energiewende zu. Doch eines ist klar: Durch das Ausscheiden der FDP aus dem Bundestag wird es wohl nicht zu dem von den Liberalen geforderten Aus... weiterlesen
Zwischen Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) und Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) gab es in der Vergangenheit immer wieder Meinungsverschiedenheiten. Entscheidungsprozesse, die die Energiewende betrafen, wurden laut Experten hä... weiterlesen
Für viele Verbraucher ist in Sachen Strompreis die Schmerzgrenze längst erreicht: Laut dem „Meinungsmonitor Energiewende“ des Forschungsinstituts TNS Infratest sind mehr als die Hälfte der 1000 befragten Bürgerinnen und Bürger nicht mehr dazu bere... weiterlesen
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), das die Ökostrom-Förderung regelt, befindet sich im Visier der EU-Kommission. Dem Spiegel zufolge könnten die Brüsseler Juristen ein Beihilfeverfahren gegen Deutschland einleiten. Der Grund: Unternehmen mit h... weiterlesen
„Strompreisbremse“. Diese, von Bundesumweltminister Peter Altmaier geprägte Metapher, lässt viele Stromverbraucher auf ein baldiges Ende der stetigen Strompreis-Erhöhungen hoffen. Doch eine Einigung darüber, wie die Verbraucher genau entlastet wer... weiterlesen