Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

1822direkt

Adresse
1822direkt
Borsigallee 19
60608 Frankfurt
Telefon: 069 9 41 70 0
Fax: 069 9 41 70 71 99
E-Mail: info@1822direkt.de

BLZ: 50050201
BIC: FRASDEFF

Die 1822direkt ist eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse. Die Frankfurter Sparkasse wurde 1822 gegründet, der Name 1822direkt nimmt Bezug auf dieses Datum. Die Frankfurter Sparkasse kann auf eine lange Tradition zurück blicken und wagte mit der Etablierung der 1822direkt im Jahre 1996 den Schritt, eine moderne online Direktbank zu eröffnen.

1822direkt - Angebote
Während die Frankfurter Sparkasse, die mittlerweile zum Konzernverbund der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen gehört, noch das Bankgeschäft im klassischen Sinne über insgesamt 99 Filialen betreibt, wurde die 1822direkt als reine online Bank gegründet. Das bedeutet für die Kunden, dass das Eröffnen von Konten, Stellen von Anträgen und Ausführen von Aufträgen, nur online und per Telefon möglich ist. Als Tochtergesellschaft, die zu 100% zu der Frankfurter Sparkasse gehört, kann die 1822direkt auf das Know How und die Erfahrung einer langjährigen Tradition im Bankengeschäft zurück greifen. Kunden der 1822direkt können über die Bankautomaten der Frankfurter Sparkassenfilialen sowie die des gesamten Sparkassenverbundes Bargeld abheben. Das Produktspektrum der 1822direkt umfasst nahezu jede Art von Produkten, die man auch in einer Filiale ordern kann. So kann man online geführte Girokonten, Tagesgeldkonten, Wertpapierdepots und Festgeldanlagen direkt im Internet beantragen. Für speziellere Produkte wie Zertifikate oder Altersvorsorgepläne, ist es möglich einen telefonischen Beratungstermin unverbindlich und schnell über ein Onlineformular zu beauftragen. Alle Einlagen bei der 1822direkt sind über die für jede Geschäftsbank geltenden gesetzlichen Bestimmungen sowie über den Einlagensicherungsfonds der EU abgesichert. Die Giro- oder Tagesgeldkonten der 1822direkt unterscheiden sich nicht von den Konten, die in Filialen angeboten werden. In der Regel sind die online angebotenen Konditionen sogar besser, da Personal und Bearbeitungskosten eingespart werden. Auch Festgeldanlagen funktionieren über das Internet genauso wie in einer Filiale. Zwar kann man kein Geld in Bar einzahlen, sondern muss es direkt auf die online eröffneten Konten überweisen, aber es ist dort genauso gesichert verwahrt wie bei einer normalen Geschäftsstelle. Als Bankschalter dient der persönliche Login Bereich, der jedem Kunden auf der Homepage der 1822direkt, zur Verfügung gestellt wird. In dem persönlichen Bereich, findet der Kunde eine Übersicht über alle Girokonten, Tagesgeldkonten, Festanlagen, Wertpapierdepots sowie den dazugehörigen Kontoständen und allen weiteren relevanten Informationen.