Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Versicherungen für Kinder & Jugendliche

In dieser Phase des Lebens werden die Kinder mit zunehmendem Alter immer selbständiger. Sie beginnen, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Das Unfallrisiko steigt, da sowohl Schüler, Kinder als auch Jugendliche die Gefahren des täglichen Lebens schlecht einschätzen können. Zur Vorsorge gehört die Ausstattung mit günstigen und passenden Versicherungen für diese Personengruppe, welche Sie durch einen online Versicherungsvergleich ermitteln können.



Unfallversicherung Mehr Infos... Vergleich starten
Krankenversicherung Mehr Infos... Vergleich starten
Roller-, Motorrad & KfZ Versicherung Mehr Infos... Vergleich starten
Zahnzusatzversicherung Mehr Infos... Vergleich starten
Privathaftpflichtversicherung Mehr Infos... Vergleich starten


Unfallversicherung

Jugendliche und Kinder können nicht mehr rund um die Uhr von ihren Eltern beschützt werden und sind auf Grund ihrer Risikobereitschaft besonders anfällig für Unfälle. Sie fangen an ihre eigenen Wege zu gehen. In und auf dem Weg zur Schule, jedoch nicht darüber hinaus, leistet bei den meisten Unfällen die gesetzliche Unfallversicherung. Bei Vorfällen, die sich nicht auf dem Schulweg oder auf dem Schulgelände ereignen, bietet sich eine private Unfallversicherung für Kinder und Jugendliche als sinnvolle Zusatzversicherung an. Das Leistungsspektrum vom privaten Unfallschutz kann sich, wie in einem Unfallversicherung Vergleich zu erkennen ist, von der Kostenübernahme vom Krankenhaustagegeld bis hin zur Leistung von Bergungskosten strecken. Verschiedene Tarife von Unfallversicherungen können Sie hier vergleichen...



Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung reicht meist nicht aus, um all die Schritte der heranwachsenden Kinder genügend zu unterstützen und abzusichern. Durch den Abschluss weiterer, sinnvoller Zusatzversicherungen, kann die Versorgung auch in schwierige Fällen gewährleistet werden. Zum Beispiel kann eine private Krankenversicherung hierbei weiterhelfen. Elternteile mit einer solchen freiwilligen Krankenversicherung haben die Möglichkeit auch das eigene Kind mit einer privaten Versicherung auszustatten. Die private Krankenversicherung ist keine Pflichtversicherung, der zu leistende Beitrag richtet sich nach verschiedenen Faktoren (z.B. Gesundheitszustand, Alter). Mit einem Krankenversicherung Vergleich können Sie hier online die unterschiedlichen Tarife der angebotenen privaten Krankenversicherungen einsehen...



Roller-, Motorrad & KfZ Versicherung

Die Volljährigkeit schließlich öffnet neue Türen und bedeutet mehr Spaß und Raum für eigene Entscheidungen. Führerschein und eigenes Fahrzeug, ob Motorroller, Auto oder Motorrad, bringen den Heranwachsenden mehr Mobilität und Unabhängigkeit. Aber auch das Unfallrisiko steigt. Statistisch betrachtet sind jugendliche Fahranfänger die Risikogruppe, die prozentual gesehen am häufigsten in Unfälle verwickelt ist. Um sich gegen mögliche Fahrzeugschäden in Verbindung mit Verkehrsunfällen ausreichend abzusichern, ist man als Fahrzeughalter per Gesetz zum Abschluss einer Kfz-Versicherung verpflichtet. Jedoch bieten viele Versicherungen die Kfz- Versicherung zu unterschiedlichen Tarifen mit verschiedenen Leistungen an. Hier erhalten sie die Möglichkeit mit einem Kfz- Versicherungsvergleich in einem Kfz-Versicherungsrechner mehrere Angebote gegenüber zustellen...



Zahnzusatzversicherung

Neben einer privaten Krankenversicherung bietet sich oftmals eine Zahnzusatzversicherung an. Diese schützt den Versicherten häufig vor hohen finanziellen Kosten in Zusammenhang mit einem Zahnersatz oder einer kieferorthopädischen Behandlung. Viele Kinder und Teenager tragen heutzutage eine Zahnspange, welche mehrfach erneuert und anderweitig bearbeitet werden muss. Um gegen die dabei entstehenden Kosten ausreichend abgesichert zu sein, hilft oftmals eine Zahnzusatzversicherung für Kinder weiter. Hier bietet sich die Möglichkeit mit einem Zahnzusatzversicherung Vergleich die angebotenen Tarife der Versicherungen zu betrachten...



Privathaftpflichtversicherung

Wenn Sie über eine Privathaftpflichtversicherung verfügen, bietet es sich an Ihr Kind möglichst kurzzeitig nach der Geburt bei Ihrer Versicherung anzumelden. Diese nimmt Ihren Nachwuchs dann mit in den Versicherungsschutz auf, weshalb der eigene Nachwuchs keine zusätzliche Privathaftpflichtversicherung benötigt. Wenn Sie bislang keine Privathaftpflichtversicherung besitzen, können Sie hier kostenlos verschiedene Tarife vergleichen...