Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Zukunft der Hypo Real Estate noch unklar

Kategorie: Finanzen

Seit ihrer auf die letzte Weltwirtschafskrise gefolgten Verstaatlichung geht es mit der Hypo Real Estate zwar wieder ein wenig berauf - ob sich die leicht positive Bilanz des Bankenhauses jedoch fortzusetzen vermag, ist ebenso unklar wie der Zeitpunkt, zu dem der Bund sein Sorgenkind wieder in die private Wirtschaft entlassen kann. Zumindest blieben die Verantwortlichen auf der diesjährigen Bilanzpressekonferenz die Antworten hierauf schuldig. Zukunft der Hypo Real Estate noch unklar

Hypo Real Estate auch in Zukunft Sorgenkind

Während also detaillierte Auskünfte zu Umsatz und Gewinn, der eventuellen Veräußerung der Bank und möglicherweise drohenden Verkleinerung des Finanzinstitutes sich noch immer im Vagen befinden, wurden optimistisch klingende Informationen im Allgemeinen laut. So sei der noch laufende Umbau des Hauses so gut wie beendet, das letzte Quartal des Jahres 2010 aufgrund erheblich weniger Verluste mit positiver Wirkung in die Zukunft abgeschlossen und Risiken erfolgreich ausgelagert worden. Unter ihrem neuen Namen Deutsche Pfandbriefbank hat die ehemalige HRE wahrlich insofern erfolgreich gewirtschaftet, als dass sie ihren Verlust von über zwei Milliarden auf rund 860 Millionen Euro zu senken vermochte. Zwar bedeutet dieses Resultat nicht automatisch, dass schon in naher Zukunft schwarze Zahlen geschrieben werden, doch ein weiteres Plus ist die Auslagerung der Risiken in die Bad Bank FMS - selbst wenn auch hierfür noch offene Beträge im Raume stehen. Als Zugpferd für eine erfolgreiche Zukunft sollen die Kredite dienen, die die Bank an Gemeinden, Länder, aber auch private Immobilieneigentümer vergibt. Dass das Finanzinstitut sich wieder erholt hätte und auf dem besten Wege sei, die kommenden Geschäftsjahre profitabel abzuschließen, ist allgemeines Credo des derzeitigen Vorstandes. Insofern hält dieser auch nichts von einem möglichen Verkauf der Bank, wie er als Empfehlung eines von der Bundesregierung beauftragten Gutachters ausgesprochen wurde.

Hypo Real Estate jetzt Deutsche Pfandbriefbank

Ob eine Abwicklung also eine finanziell attraktive Lösung für den Bund sei, ist noch fraglich - und in erster Linie abhängig vom Abschluss des laufenden so genannten EU-Beihilfeverfahrens, bei welchem eventuelle Wettbewerbsverzerrungen bei Banken geprüft werden.
Bild: Things Will Be Fine von Sterlic, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.