Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen
kWh/Jahr
  • 50 m²
  • 100 m²
  • 150 m²
  • 280 m²
kWh/Jahr

Gasanbieter SWM Versorgungs GmbH


Gasanbieter-Infos

Am 31. Oktober 1848 erteilt das Magistrat der Stadt München dem Bankier Ch. F. Kohler den Auftrag die Beleuchtung der Straßen und Plätze in der Stadt mit Gas aus Steinkohle einzurichten. Damit nimmt die Geschichte der städtischen Gasversorgung in München – später: Stadtwerke München (SWM) – ihren Anfang. Kohler gründet daraufhin am 21. Mai 1850 die AG Gasbeleuchtungs-Gesellschaft zu München, die vertragsgemäß am 1. November 1899 in den Besitz der Stadt übergeht. 1927 erfolgt die Einspeisung von Klärgas in das Gasnetz der Stadt. Die Umstellung von Stadtgas auf Erdgas erfolgt letztlich am 14. November 1975. Die Gasversorgung wird dabei mit der staatlichen Sowjetischen Erdgas- und Exportgesellschaft vertraglich festgelegt.

Im Jahr 1998 erfolgt die Gründung der Stadtwerke München GmbH. Seitdem wecken die Stadtwerke als einer der größten kommunalen Dienstleister in Deutschland immer wieder Begehrlichkeiten bei anderen Energieanbietern. Ganz im Gegensatz zu vielen anderen Großstädten bleiben die Stadtwerke jedoch vollständig in Besitz der Stadt München. Dr. Kurt Mühlhäuser ist Vorsitzender der Geschäftsführung (Stand: September 2009). Weitere Geschäftsführer sind Dr. Florian Bieberbach (kaufmännische Geschäftsführung), Reinhard Büttner (Personal und Soziales), Herbert König (Verkehr) und Stephan Schwarz (Versorgung). Aufsichtsratsvorsitzender ist Oberbürgermeister Christian Ude.

Inzwischen bietet der Gasanbieter in München sieben Erdgas-Tankstellen für erdgasbetriebene Autos. Mit Gründung der Bayerngas Norge setzt die SWM auf dem Gasmarkt außerdem auf Unabhängigkeit von Gaslieferant Russland. Dank Beteiligungen an Erdgasfeldern in der Nordsee sollen 2014 die Münchner Gasheizungen ohne russisches Gas heizen. Außerdem besitzt die SWM einen eigenen Untertagespeicher in Schmidhausen mit einem Volumen von 1,5 Mrd. Kilowattstunden (kWh). Im Jahr 2008 liegt der Erdgas-Absatz des Gasversorgers bei 33.359 GWh. Der Umsatzerlös 2008 wird im Geschäftsbericht bei Gas – ohne Gassteuer – auf 1.335,2 Mio Euro beziffert, bei einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 7%. Das Erdgasnetz umfasst inzwischen 6.100 km.

Neben der Grundversorgung bietet der Gasanbieter verschiedene Gastarife und Gaspreise an. Der "M-Erdgas M"-Gastarif gilt für Kunden in München, für Gasverbraucher in der Region München gibt es den "M-Erdgas R"-Tarif. Bei beiden hat der Gaskunde im Gastarifvergleich die Wahl zwischen einer "Basis"- und "Kompakt-Variante", die unterschiede im Gaspreis widerspiegeln und die Gaskosten mit dem Gasverbrauch besser in Einklang bringt. Zusätzlich gibt es für Kunden die Möglichkeit zum "M-Erdgas Internet"-Tarif zu wechseln, bei dem die Gasabrechnung und der Service online erfolgt. Tips zum Gas sparen bietet der Gasanbieter ebenfalls online auf der eigenen Website.


SWM Versorgungs GmbH

Emmy-Noether-Str. 2
80287 München



01801-796329*


http://www.swm.de


privatkunden@swm.de



Private Gastarife von SW München

  • Leistungsgrundpreistarif
  • M-Erdgas R Basis
  • Kleinverbrauchstarif
  • M-Erdgas M Kompakt
  • M-Erdgas Internet
  • M Erdgas M Basis
  • M-Erdgas R Kompakt

SW München Gewerbegas Tarife

  • Vollversorgungstarif