Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Stromausfall in Bremen: 900 Haushalte ohne Strom

Kategorie: Strom

In der Nacht zum Sonnabend-Nachmittag erlebten die Bewohner in Bremen in böse Überraschung, als gleich in 900 Haushalten der Strom ausfiel. Grund für die Störung war ein  10.000-Volt-Kabel zwischen dem Umspannwerk Rönnebeck und der ersten Ortsnetzstation. Kein Strom? Keine Panik! - Was bei Stromausfall zu tun ist Stromausfälle sind immer besonders ärgerlich an einem Wochenende, wenn die meisten Menschen die Ruhe genießen und bei dem nasskalten Wetter entspannen wollen. Am Samstag-Nachmittag allerdings wurde ein Teil von Bremen-Nord mit einem Stromausfall aus dieser Idylle gerissen, der gleich mehrere Stunden anhalten sollte.

Stromausfall in Bremen: 900 Haushalte ohne Strom

Verantwortlich für den Stromausfall, von dem in der Summe rund 900 Haushalte in Bremen betroffen waren, ist ein 10.000-Volt-Kabel zwischen dem Umspannwerk Rönnebeck und der ersten Ortsnetzstation. Da zu diesem Kabel kein Parallelkabel existierte, konnte man nicht wie üblich eine Umschaltung in Angriff nehmen. Die Konsequenz war letzendlich, dass die ersten Haushalte gegen 20 Uhr wieder Strom erhielten, aber rund 600 Haushalte bis zum nächsten Morgen neun Uhr ohne Stromversorgung auskommen mussten. Bild: Ein Licht in der Dunkelheit von Mario-Luca, bearbeitet von Tarifo.de – CC-BY 2.0.