Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Neuer Gasanbieter: Naturstrom gibt Biogas

Kategorie: Gas

Düsseldorf – Es ist noch gar nicht lange her, dass BILD Energie als fünfter Gasanbieter mit deutschlandweitem Gasangebot neu auf der Bildfläche erschien (Tarifo.de berichtete). Nun steigt auch Öko-Stromanbieter Naturstrom in den Gasmarkt ein. Als erster Gasversorger in Deutschland bietet die Naturstrom AG den deutschen Gasverbrauchern Biogas an. Naturstrom machte bislang als Ökostrom-Anbieter im Energiesektor von sich reden. In etwas mehr als 10 Jahren gelang es dem Stromversorger mehr als 50.000 Kunden zu gewinnen, darunter viele Privathaushalte, aber auch Gemeinden und Gewerbekunden. Nun kündigt das Unternehmen an, auch als Gasanbieter den Gasmarkt aufzumischen. Zwar erfolgt die Gasversorgung planmäßig wohl erst ab März 2010. Doch Gasverbraucher können augenblicklich den Gasanbieterwechsel auf der Unternehmensseite einleiten. Da die Lieferung erst im neuen Jahr 2010 beginnt, taucht Naturstrom noch nicht als Gasversorger im Gasrechner auf, doch schon jetzt können die Gasverbraucher mit einem kostenlosen Gaspreisvergleich online testen, ob sich lohnt, den Gasanbieter zu wechseln. Hierzu benötigt man anfangs die Postleitzahl und ungefähre Verbrauchsmenge in Kilowattstunden (kWh). Diese gibt man im Gaspreisrechner ein und lässt diesen den, je nach Verbrauch, günstigsten Gasanbieter errechnen. Ein beispielhafter Gaspreisvergleich in Mannheim zeigt, dass bei einem jährlichen Verbrauch von 10.000 kWh durchaus 172 Euro im Vergleich zum Grundversorgungstarif eingespart werden können. Eine solche Ersparnis lässt sich gleichwohl nicht mit den Naturstrom-Gastarifen „naturstrom Biogas 10%“, „naturstrom Biogas 20%“ oder „naturstrom Biogas 100%“ bei einem monatlichen Grundpreis von 8,95 Euro und 6,25 Cent, bzw. 7 oder 12,95 Cent je kWh erzielen. Die Prozentangaben spiegeln den Biogasanteil wieder. Der Differenzbetrag zu 100 % entspricht dem Anteil an Erdgas. Allerdings verzichtet Naturstrom auf eine Mindestvertragslaufzeit und investiert 0,25 Cent/kWh in die Förderung von Neuanlagen. Naturstrom liegt auch Wert auf regionale Wertschöpfung, weshalb die Gaskunden von Naturstrom mit ihrem Gasverbrauch indirekt zu Wirtschaftsförderern der Region aufsteigen können. Es wird sich zeigen, welchen Weg Naturstrom als Gasanbieter in Deutschland gehen wird. Nimmt man die Erfahrungen im Ökostrom-Bereich zum Vorbild, könnte es eine Erfolgsgeschichte werden und die von den Verantwortlichen herbeigesehnte Energiewende tatsächlich gelingen.