Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Biogas-Tarife verschiedener Gasanbieter im Vergleich

Kategorie: Gas

Vielen Verbrauchern ist ein umweltschonender Energiebezug wichtig. Nicht nur beim Strom kann Energie aus regenerativen Quellen bezogen werden, auch beim Gas gibt es immer mehr Versorger, die Gastarife mit einem bestimmten Anteil von Biogas vertreiben. Die Angebote der Gasanbieter unterscheiden sich teilweise enorm hinsichtlich des Anteils an Biogas: Während einige Tarife einen Biogas-Anteil von 100 Prozent beinhalten, garantieren andere Gasversorger lediglich einen Biogas-Anteil von 5 Prozent. Biogas-Tarife verschiedener Gasanbieter im Vergleich Biogasanlage Energiepark Trelder Berg Gastarife mit einem bestimmten Anteil an Biogas sind mittlerweile in fast allen Versorgungsgebieten Deutschlands erhältlich. Alternative Gasanbieter wie LichtBlick, Polarstern, Sauber Energie oder Goldgas vertreiben ihr Gas bundesweit. Auch große Gasversorger wie E.on haben mittlerweile Biogas-Tarife in ihrem Portfolio, so dass Gasverbraucher in der Regel zwischen verschiedenen Biogas-Tarifen wählen können.

Naturstrom bietet Biogas-Anteil von bis zu 100 Prozent an

Als erster Versorger hatte der Strom- und Gasversorger Naturstrom Gastatrife mit einem Biogas-Anteil von bis zu 100 Prozent im Angebot. Derzeit hat Naturstrom drei verschiedene Biogas-Tarife zur Auswahl, bei denen der Biogas-Anteil bei 10 Prozent, 20 Prozent und 100 Prozent liegt. Auch die Gasversorger Erdgas Schwaben, Polarstern und Stadtwerke Wedel vertreiben Tarife mit einem Biogas-Anteil von 100 Prozent. Der Goldgas- Tarif "goldgas Green" hat ebenso einen Biogas-Anteil von 10 Prozent wie der E.on-Tarif "E.ON BioErdgas 10+". Andere Gasanbieter wie Sauber Energie oder LichtBlick haben Gastarife im Angebot, die einen Biogas-Anteil von 5 Prozent beinhalten. Zwar ist dies ein geringer Anteil von Biogas als bei anderen Versorgern, dafür sind diese Tarifen jedoch oft auch günstiger - je nach Versorgungsgebiet und Verbrauch sogar mehrere hundert Euro günstiger als die Preise des örtlichen Grundversorgers. Daneben bieten immer mehr Gasanabieter sogenannte Klimatarife an. Diese enthalten zwar kein Biogas, dafür werden aber bestimmte Projekte unterstützt, die dem Klimaschutz dienen. Eine genauen Übersicht verschiedener Biogas-Tarife zeigt ein Gasvergleich im Internet. Bild: Biogasanlage Energiepark Trelder Berg von greenoid, CC BY-SA 2.0 – bearbeitet von Tarifo.de.