Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

TelDaFax: Kundenbeschwerde zu Treuepaket

Kategorie: Strom

Das vom Stromanbieter TelDaFax angebotene Treuepaket, mit dem Bestandskunden belohnt werden sollten, sorgt bei einer Stromkundin für Ärger. Das Angebot, mit denen treue Kunden ihre Stromrechnung noch weiter reduzieren konnten, erwies sich für die Kundin als eher ungünstig. TelDaFax: Kundenbeschwerde zu Treuepaket Leipzig - Frau Wildner aus Amsdorf in Sachsen-Anhalt hat Ärger mit ihrem Stromanbieter TelDaFax von dem sie seit 2007 ihren Strom bezieht. Auslöser für den Streit ist das sogenannte Treuepaket, welches der Kundin im Sommer letzten Jahres in einem Schreiben von TelDaFax angeboten wurde. Sie buchte diese Offerte in der Hoffnung, ihre Stromrechnung noch weiter senken zu können. Doch in ihrem Fall, erwies sich das Paket als wenig vorteilhaft, was Frau Wildner nach einigen Tagen auch festgestellt hat. In Folge dessen reklamierte sie das Treuepaket in Höhe von 375 Euro. Trotz bestätigtem Widerspruch vom Stromanbieter fordert TelDaFax nun die Summe plus Mahngebühren zurück. Außerdem droht TelDaFax den Strom abzustellen. Die Kundin ist verunsichert und kontaktierte das „Mach dich ran“-Team vom MDR.

TelDaFax: Auch Bestandskunden sollen profitieren

Der Stromanbieter wollte mit dem Treuepaket seinen Bestandkunden etwas Gutes tun, indem man ihnen eine bestimmte Menge Strom zum besonders günstiges Preis von 15 Cent pro kWh angeboten hat. Mit diesem Paket haben die Kunden solange eine Preisgarantie, bis das komplette Volumen verbraucht ist. Danach kehren die Stromkunden automatisch zu ihrem aktuellen Strompreis zurück. Der Stromanbieter wollte mit diesem Angebot Kunden, die über einen Stromanbieterwechsel nachgedacht haben, wieder an sich binden und beweisen, dass Ersparnisse bereits bei einem Tarifwechsel möglich sind. Bild: Rancilio Silvia von kadluba, CC-BY-SA - bearbeitet von Tarifo.de.