Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

E WIE EINFACH: Frauen sparen Strom, Männer brauchen ihn

Kategorie: Strom

Köln - Stromanbieter E WIE EINFACH ist bekannt für seine Gas- und Stromtarife, in denen man nur für den tatsächlichen Stromverbrauch zahlt ohne zusätzliche Grundgebühr. Dementsprechend liegt es nahe, mal den Stromverbrauch der Deutschen näher zu erforschen. Eine Umfrage fördert nun erstaunliche Geschlechterunterschiede und Gemeinsamkeiten von allein stehenden Frauen und Männern zu Tage. Der gewöhnliche Single-Mann in Deutschland greift 49 Minuten in der Woche zum Staubsauger und verursacht dabei jährliche Stromkosten in Höhe von ungefähr 20 Euro. Das gilt auch für die Single-Frauen in Deutschland. Obwohl das Klischee hier einen größeren Zeitaufwand bei den Frauen vorsieht, haben die allein Stehenden etwas gemein. Unterschiede gibt es dagegen bei der Duschdauer. Mit 66 Minuten pro Woche stehen Männer sechs Minuten länger unter der Dusche als Frauen. Am Ende des Jahres liegt die Stromrechnung für das längere Aufheizen des Warmwassers um etwa 76 Euro höher. Auch beim Energiesparen beweisen die Solo-Frauen ein besseres Gespür. Weil sie den Fernseher häufig gleich ganz ausschalten, sparen sie knapp 7,75 Euro im Jahr weniger als die Männer, deren TV-Geräte wöchentlich fast 23 Stunden länger im Standby-Betrieb Strom verbrauchen. In der von Stromanbieter E WIE EINFACH in Auftrag gegebenen Emnid-Studie wurden im November diesen Jahres über 1.000 Frauen und Männer mit Single-Haushalt befragt.