Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Wie gut ist der Service gesetzlicher Krankenkassen?

Kategorie: Finanzen

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen auf Anhieb nicht mehr so viele Behandlungs- und Nachfolgekosten für kranke Patienten wie noch vor einigen Jahren. Trotz der Einschnitte im Gesundheitssystem, können allerdings noch immer mehr Leistungen verlangt werden, als vielen bewusst ist.

Service gesetzlicher Krankenkassen

Leistungen gesetzlicher Krankenkassen einfordern

Wer in Deutschland lebt, muss nach gesetzlichen Vorgaben über eine Krankenversicherung verfügen. Doch mit den monatlich abgeführten Beiträgen allein scheint es nicht getan: Gut 600 Euro zusätzlich pro Kopf wird in der Bundesrepublik jährlich für die Gesundheit ausgegeben. Zwar haben sich die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen innerhalb der vergangen Jahre in vielen Bereichen wahrlich auf ein Deckungsminimum der anfallenden Kosten minimiert – doch wer forscht, der kann für mehr als gedacht um einen späteren Ausgleich der finanziellen Obliegenheiten bitten. Einzig informieren muss sich jeder selbst, denn automatisch gewähren die gesetzlichen Krankenkassen kaum mehr etwas. Mit einem korrekt ausgefüllten Dokument für jeden Einzelfall jedoch, kann es gut und gerne einen Zuschuss geben. Grundlage bildet das neu geregelte Versorgungsstrukturgesetz, nach dem die Krankenkassen berechtigt sind, Zusatzleistungen oder spezielle Tarifangebote in ihre Vertragsangebote mit aufzunehmen. Doch der Wettbewerb wurde dadurch bislang nur bedingt verschärft – in den Augen von Experten ein klarer Fall von fehlender Kenntnis der Patienten. Finanztest hat fast 90 gesetzliche Krankenkassen bundesweit auf ihre Offenheit und Beratungen gegenüber ihren Mitgliedern überprüft. Fazit: Die meisten erhalten ohne Nachfrage auch keine Informationen über die eventuell zu ihren Gunsten ausschlagende Sachlage. Zwar wurden von der Hälfte der untersuchten Unternehmen Telefonhotlines für diverse auftretende Fragen seitens der Verbraucher eingerichtet, doch wer das nicht weiß, greift auch nicht zum Hörer. Dabei kann in vielen Fällen die Deckung der erforderlichen Ausgaben verlangt werden: So im Bereich der Pflege, aber auch bei Homöopathie oder beim Auslandsreisen-Krankenschutz – inklusive möglicherweise erforderlicher Impfungen im Vorfeld.

Service so wichtig wie Preis

Für viele zählt bei der Auswahl ihrer Krankenkasse allerdings nicht nur der finanzielle Aspekt. Gerade im Gesundheitsbereich möchte der Großteil der Bevölkerung in erster Linie einen verlässlichen Partner, der sie in jeder Situation auch moralisch unterstützt.

Bild: Pillen-Frühstück von optikfluffel, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.