Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Werbung von Banken mit Vorsicht genießen

Kategorie: Finanzen

Billig-Airlines dürfen nach der Gesetzgebung nicht mehr mit einem Ticketpreis ohne Angabe der fälligen Steuer- und Flughafengebühren locken. Banken hingegen können noch immer für Anlageprodukte werben, hinter denen sich teils hohe Kosten verstecken.

Werbung von Banken mit Vorsicht geniessen

Viele Banken verschweigen Höhe der Rendite

Wirbt ein Finanzhaus mit besonders hohen Zinssätzen, einem flexiblen Vertragsverhältnis oder anderen auf den ersten Blick besonders lukrativ scheinenden Geldanlagen, sollte der Kunde in spe nichtsdestotrotz Vorsicht walten lassen. Denn in erster Linie entscheidet eine besonders günstige Rendite über den Ertrag, der ihm am Laufzeitende zusteht. Doch diese wird oftmals nicht mit von den Banken angegeben. Unabhängige Experten haben aktuell einige Produktwerbungen verschiedener Bankhäuser unter die Lupe genommen und legen Sparinteressierten ans Herz, vor dem Eingehen eines entsprechenden Deals noch einmal genau das Kleingedruckte im Vertrag zu studieren. Seien es Postbank, PDS Banken, Sparda-Banken oder andere – ein Großteil versucht, durch das Verschweigen bestimmter Konditionen Kunden zu einem schnellen Abschluss zu bewegen.  So gilt ein hoher Zinssatz oft nicht für Bestands-, sondern nur für Neukunden. Auch ist er häufig zeitlich begrenzt und wird nach einem festgelegten Zeitpunkt gesenkt. Erforderliche Einzahlungshöhen sind ebenfalls als versteckte Klauseln zu finden, und die Rendite kann auch durch für Kontoführung, Überweisungen oder Administrations- und Beratungskosten der Banken fällige Gebühren deutlich gemindert werden. Schließlich mehren sich seit einiger Zeit ausschließliche Online-Angebote – wer nicht ausschließlich über das Internet seine Bankgeschäfte tätigen möchte, der sollte lieber nicht bei einem solchen Produkt zugreifen.

Kritische Betrachtung der Werbung hinsichtlich der Rendite

Wer eine Sparanlage eingehen möchte, der findet günstige Angebote bei Banken oder Versicherungen. Doch sollten im Vorfeld unbedingt alle Produkte verglichen und Werbung in der Regel kritisch betrachtet werden.

Bild: life lesson von Robert Couse-Baker, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.