Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Unzufriedenheit bei der Commerzbank

Kategorie: Finanzen

Dem Finanzinstitut mit dem gelben Logo stehen schwere Zeiten bevor. Nicht nur muss sich die Chefetage aktuell mit der gegenwärtig so problematischen Wirtschaftslage auseinandersetzen, sondern auch seine Mitarbeiter wieder in bessere Stimmung versetzen.

Unzufriedenheit bei der Commerzbank

Commerzbank steht unter großem Druck

Nach einer internen Untersuchung unter Angestellten der Commerzbank, sind rund 40 Prozent der Befragten derzeit nicht glücklich mit ihrer Stellung – bzw. mit ihrem Arbeitgeber. Die Unzufriedenheit wirkt sich auch nach außen auf: Das bereits durch die finanziellen Probleme angeschlagene Image des Geldhauses wird von nur rund einem Drittel der Mitarbeiter zu reparieren gesucht. Denn mehr sind des nicht, die gegenwärtig potenziellen Kunden die Commerzbank empfehlen würden. Die Meinungsüberprüfung erstreckte sich über acht Wochen und wurde von den Verantwortlichen des Bankhauses selbst in Auftrag gegeben und erreichte eine Teilnehmerzahl von gut 25.000 Mitarbeitern – knapp der Hälfte der Beschäftigungszahl insgesamt. Die Führungsebene des Bankinstitutes erkennt den dringenden Handlungsbedarf und ist bemüht, die Stimmung möglichst schnell wieder ins Positive zu kippen. So sollen den Angestellten in Zukunft mehr Rechte im Verhältnis zu Privatkunden eingeräumt werden und Verkaufsdruck reduziert. Eine Weihnachtsfeier wird es in diesem Jahr aufgrund der prekären finanziellen Lage dennoch nicht geben, denn der Sparzwang ist groß. Kein Wunder, hat doch die Bankenaufsichtsbehörde der Europäischen Union die Commerzbank zur Füllung des Lochs von insgesamt 5,3 Milliarden Euro bis Sommer 2012 verpflichtet.

Nicht bei allen Mitarbeitern stellt sich Unzufriedenheit ein

Es gibt jedoch auch Positives zu berichten: So haben die rund 30 Prozent, die ihren Arbeitgeber noch immer als Bankhaus auch Familienangehörigen und Freunden empfehlen würden, nach eigenen Angaben immerhin besonders viel Spaß.

Bild: The art of being happy... von Chi King, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.