Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Noch in 2011 Sparanlagen und Versicherungen überprüfen

Kategorie: Finanzen

Auch, wenn man sich derzeit lieber mit Weihnachtseinkäufen beschäftigen mag als mit dem Gedanken an seine Steuererklärung, lohnt ein Blick auf seine privaten Sparanlagen. Denn durch simple Maßnahmen noch im Jahr 2011 kann man durchaus einiges einsparen. Noch in 2011 Sparanlagen und Versicherungen überprüfen

Versicherungen erfahren Änderungen in 2012

So kann der Abzug der Abgeltungssteuer für Haben-Zinsen verhindert werden, wird der Bank noch schnell ein Freistellungsauftrag für 2011 erteilt. Aktiv werden sollten auch all diejenigen Arbeitnehmer, die 2009 einen Riester-Sparplan abgeschlossen haben. Hier erhält der Kunde nur dann die Förderung für jenes Jahr, wenn er sich auch beantragt. Sollte die Entscheidung für oder gegen die staatlich subventionierte Rente noch nicht gefallen sein: Wer sich noch bis Ende Dezember für eine Vertragsunterzeichnung entscheidet, erhält die erste Auszahlung bereits zwei Jahre früher und zudem einen höheren Betrag im Gegensatz zu einem Abschluss ab Januar. Also auch hier nicht bis 2012 warten! Frisch Verheiratete sollten unbedingt Berechnungen zur jeweiligen Steuerklasse anstellen und bei individuellen Vorteilen rechtzeitig wechseln, denn ein Umstieg in eine günstigere Klasse kann das Nettogehalt erhöhen. Auch im Bereich Versicherungen sollte man die Augen aufhalten. Wer seine Kfz-Versicherung noch nicht gekündigt hat und dies nun bereut, sollte unbedingt auf eine eventuelle Tarifanhebung ab Januar 2012 achten. Denn mit einer solchen außerplanmäßigen Verteuerung wird dem Kunden das Recht einer Sonderkündigung zugestanden. Schließlich kann derjenige, der im laufenden Jahr einen Autounfall hatte und sich entschlossen hat, aus eigener Tasche für die Kosten aufzukommen, statt seine Versicherung zu belangen, diese Entscheidung noch immer rückgängig machen. Hier hilft eine genaue Aufstellung der Reparaturkosten gegenüber dem Anstieg des Schadensfreiheitsrabattes.

Genaues Überprüfen kann Haushaltskasse entlasten

Alles in allem gilt es also, aktiv zu werden und seine Verträge und Sparoptionen genau unter die Lupe zu nehmen. So bleibt vielleicht ein wenig mehr Geld übrig, mit dem sich dann in den Vorweihnachtseinkauf gestürzt werden kann.
Bild: Income Tax von Shayne Kaye, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.