Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Versicherung für Smartphone sinnvoll?

Kategorie: Finanzen

Die Besitzer eines Smartphones mehren sich stetig. Handys, die nur noch zum Telefonieren und Versenden von sms gedacht sind, verlieren hingegen massiv an Popularität. Doch Funktionen haben auch ihren Preis. Insofern stellt sich die Frage, ob ein solches Mobiltelefon versichert werden sollte. Versicherung für Smartphone sinnvoll?

Immer mehr Bundesbürger besitzen ein Smartphone

Über 12 Millionen Smartphones sind allein in der Bundesrepublik im Umlauf und es dürften spätestens nach dem diesjährigen Weihnachtsfest noch mehr werden. Allerdings lassen es sich die vielen Fans der tragbaren Minicomputer auch etwas kosten, jederzeit Fotos schießen, ins Internet zu gehen oder Apps herunterladen zu können. Doch so ein Technikgerät ist empfindlich und ein Sturz kann ebenso zu einer teuren Reparatur wie einem Totalausfall führen. Auch Langfinger lassen es sich nicht nehmen, das ein oder andere Mal hier zuzugreifen. Wer sich vor den Folgekosten eines Diebstahls oder sonstigen finanziellen Schadens absichern möchte, der hat dazu Gelegenheit: Mit einer Versicherung für das Smartphone. Doch wann sich eine solche Police wirklich rentiert, muss individuell geklärt werden. Zwar liegen die monatlichen Beiträge in der Regel nicht bei Unsummen und liegen selten über zehn Euro. Allerdings ist für Geräte unter einem Wert von rund 200 Euro nach Expertenansicht der Abschluss einer Versicherung auch dann nicht unbedingt sinnvoll. Wer hingegen das neueste Touchscreen-Modell vorweisen kann oder als Chef einer großen Firma gleich alle geschäftlich genutzten Smartphones seiner Mitarbeiter absichern möchte, der sollte eine solche Police in Erwägung ziehen. Doch wie in allen Bereichen ist auch hier zunächst ein Vergleich empfehlenswert. Denn wer gleich beim Kauf des Handys die Versicherung mit erwirbt, der kann unter Umständen aufgrund von Provisionsbeträgen und administrativen Aufwendungen mehr zahlen als bei einem schnellen Vertragsschluss via Internet.

Per Smartphone Versicherung abschließen

Die Firma easyCard beispielsweise bietet jedem Interessierten die Möglichkeit, besonders schnell und ohne Angabe zahlreicher persönlicher Daten sein Smartphone gegen Ausfall und Verlust zu versichern. Via Internet kann der gesamte Ablauf vorgenommen werden – vielleicht will der ein oder andere dafür ja sein Smartphone nutzen.

Bild: Huawei U8220-Front von 3 Sverige, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.