Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Kleinste Bank Deutschlands schreibt großes Wachstum

Kategorie: Finanzen

Eine Bank zu gründen in der Bundesrepublik, ist kein leichtes Unterfangen. Und hat man den ersten Schritt erst einmal bewältigt, muss man sich in der von großen Finanzunternehmen dominierten Branche auch halten können. Der Raiffeisenbank Struvenhütten scheint dies zu gelingen.

Kleinste Bank Deutschlands schreibt großes Wachstum

Großes Wachstum schützt nicht vor EU-Regelungen

Wie lange allerdings sich die Erfolgsstory von Deutschlands kleinster Bank noch aufrechterhalten können lassen wird, das fragen sich sogar die Vorstände des Finanzinstitutes. Und das, obwohl die Raiffeisenbank in Schleswig-Holstein einen rasanten Aufstieg verzeichnen und im Geschäftsjahr 2010 eine Bilanzsumme von gut 14 Millionen Euro aufweisen konnte. Nicht schlecht für einen Konzern, der insgesamt auf drei Voll- und drei Teilzeitmitarbeiter blickt und rund 1000 Kunden zählt. Diese scheint es auch nicht zu stören, dass ihre Bank über keinen Geldautomaten verfügt oder niedrigere Plus-Zinsen bietet als eine Direktbank. Dafür öffnet sie bereits um 7.30 Uhr morgens ihre Pforten für die Genossenschaftsmitglieder, von denen einige bereits ihr erstes Taschengeld bei der Raiffeisenbank in Struvenhütten angelegt haben. Denn immerhin existiert diese bereits seit 106 Jahren. Hier geht es also nicht wie bei Bankenneugründungen um einen möglichst erfolgreichen Start oder eine eventuelle baldige Pleite. Vielmehr hat die schleswig-holsteinische Minibank mit immer neueren EU-Auflagen ob Verbraucherschutz und Dokumentationspflicht und gegen immer größere Finanzhäuser auf dem weltweiten Markt zu kämpfen. Insofern müsse nach Ansicht des Vorstands trotz des Erfolges über zukünftige Fusionen zumindest nachgedacht werden. Vielleicht hat ja eine der fünf größten Banken der Bundesrepublik Interesse an einer Zusammenarbeit. Immerhin würden die 71.000 Mitarbeiter der Deutschen Bank Gruppe hier um mehr als eine Handvoll verstärkt.

Rangliste der größten Banken Deutschlands 2010 nach ihrer Bilanzsumme:

  1. Deutsche Bank
  2. Commerzbank
  3. KfW Bankengruppe
  4. DZ Bank
  5. Landesbank Baden-Württemberg

Zukunft der kleinsten Bank Deutschlands ungewiss

Doch zu hoffen bleibt, dass die kleinste und dennoch so erfolgreiche Minibank es auch weiterhin ohne fremde Hilfe schafft, ihre Kunden so zufrieden zu stellen wie bislang. Diese jedenfalls hoffen auf die Erhaltung der Selbstständigkeit ihres Bankhauses auch in den kommenden Jahren.

Bild: Raiffeisen Mitglieder offline werbung von andreas_fischler, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.