Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Attac plant Gründung einer eigenen Bank

Kategorie: Finanzen

Gerade diejenigen, denen Finanzinstitute und deren hoher weltweiter Einfluss auf die Globalisierung immer schon ein Dorn im Auge waren, haben jetzt verlautbaren lassen, selbst eine Bank gründen zu wollen: Attac wird also schon bald auch mit einer Krötenwanderung zum eigenen Unternehmen werben.

Attac plant gründung einer eigenen Bank

Gründung einer sozial gerechten Bank Hauptziel

Das Land Österreich haben die Globalisierungsgegner zum Hauptsitz ihres zukünftigen Geldinstitutes auserkoren, in das vor allem die gelockt werden sollen, die mit den linken Idealen Attacs konform gehen. Eine demokratische Bank soll es werden nach Vorstellung Christian Felbers, der bereits über Jahre auf dem internationalen Finanzmarkt tätig war, bis er den althergebrachten Institutionen den Rücken kehrte und nun initiativ an der Umsetzung der Idee zu einer Bank arbeitet, die sozial verantwortlich mit ihren Kunden umgeht und vor allem: keine Zinsen gewährt oder erhebt. Ein neuer Typus von Bank soll geschaffen werden, jeder die Möglichkeit erhalten, ein Girokonto zu eröffnen und Kredite in Höhe der Spareinlagen zu beziehen. Rund 150 Köpfe rauchen seit Monaten, um die Eröffnung des Finanzhauses noch im Jahr 2011 Wirklichkeit werden zu lassen. Doch nicht nur die Andersartigkeit der Bank muss geregelt werden, auch die Rahmenbedingungen müssen stimmen. Denn so einfach ist es nicht, eine Bank zu gründen: Finanzielle und rechtliche Begebenheiten könnten sich zu Hindernissen erwachsen, und selbst wenn grünes Licht gegeben wird und durch das nötige Eigenkapital in Höhe von fünf Millionen Euro sowie einem schlüssigen Konzept die nötige Lizenz erlangt wird, heißt das noch lange nicht, dass das Kreditinstitut auf lange Sicht überlebt. So hat die 2009 ins Leben gerufene Noa Bank bereits nach einigen Wochen wieder schließen müssen, und nach Expertenansicht fahren die am Besten, die sich auf ein ungewöhnliches Gebiet spezialisieren. Nicht viele wagen den Schritt, den Bedingungen für eine Gründung zu entsprechen, scheint den meisten unerreichbar. So werden aktuell gut 2000 Finanzinstitute in Deutschland gezählt, während es vor 50 Jahren noch fast die doppelte Anzahl war. Doch Christian Felber ist von einem Erfolg überzeugt. Die Attac-Bank soll als Genossenschaft registriert werden und durch den jeweiligen Anteil in Höhe von tausend Euro pro Mitglied im Endeffekt finanziert. Und fachlich versierte Mitarbeiter zu finden, auch darin sieht das Planungsteam keine Schwierigkeit: Sogar Anfragen von Bankvorständen anderer Kreditinstitute lägen bereits vor.

Spezialisierte Bank kann auf Erfolge verweisen

Dass Erfolge erzielt werden können, wird mit der Bank eine Nische geschlossen, beweisen beispielsweise Siemens oder auch die Etris Bank – während der bekannte Technologiekonzern sich auf Finanzierungen für Großkunden spezialisiert hat, wickelt die Etri Bank für andere Finanzinstitute Bankgeschäfte ab. Beide können auf positive Bilanzen verweisen.

Bild: fair globalisation von Fabian Bromann, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.