Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Grüner Trend hält auch Einzug am Aktienmarkt

Kategorie: Finanzen

Die Bundesregierung will Atomreaktoren abschalten, Energieunternehmen setzten auf Biogas und Ökostrom, und Hersteller von Haushaltsgeräten und technischem Equipment überbieten sich mit der Energieeffizienz ihrer Produkte. Nun scheint der Trend gen Umweltbewusstsein und Klimaschutz auch in der Wirtschaft Einzug zu halten: Investitionen in nachhaltige Anlagen sind ebenfalls auf dem Vormarsch.

Grüner Trend hält auch Einzug am Aktienmarkt

Erster Anbieter grüner Investitionen am Aktienmarkt

Wahre Voraussicht bewies der Gründer des Finanzdienstleistungskonzerns Versiko: Schon im Jahr 1975 ging Alfred Platow mit seiner Idee ökologischer Aktienfonds an die Börse und betrat mit grünen Versicherungen und Sparanlageoptionen einen damals noch weitgehend unbekannten und vor allem wenig nachgefragten Bereich. Die finanzielle Unterstützung ökologisch bewusster Projekte als Altersvorsorge mag damals noch vor allem von Wirtschaftsfachkräften belächelt worden sein, durch seine jahrzehntelange Erfahrung in diesem Bereich greifen heutzutage sogar große Banken und Versicherungsunternehmen auf sein Wissen zurück und lassen sich über grüne Anlageformen beraten – so dass auch sie bald den interessierten Verbrauchern entsprechende Sparanlagen anbieten können. Denn Versiko ist nicht nur mit seinen nachhaltigen Investitionsprodukten erfolgreich, sondern auch in ökonomischer Hinsicht: Das vergangene Geschäftsjahr zeigte einen Überschuss von beinahe drei Millionen Dollar, von denen die Aktionäre ebenso profitieren wie der Gründer. Dieser zeigt sich besonders positiv auch hinsichtlich 2011 und hofft auf noch höhere Renditen und Dividenden. Auch der internationale Markt soll mit dem grünen Trend erobert werden. Mit Großbritannien gibt es bereits Absprachen über Versikos so genannte Ökoworld-Fonds, und auch Einwohner anderer europäischer Nationen sollen die Chance erhalten, von einer attraktiven Dividende zu profitieren – steuerfrei und dazu noch mit dem Bewusstsein, dem Umweltschutzgedanken zu entsprechen und nachhaltige Projekte zu unterstützen.

Fortsetzung grüner Investitionen erwartet

Am 22. Juli findet die Jahreshauptversammlung des erfolgreichen Unternehmens statt. Wer sich die Zahlen darauf noch einmal in Ruhe ansehen und dann für eine Investition gen grün auch bei Sparanlagen für das Alter vornehmen möchte, dem sei dies unbenommen. Und mit Sicherheit werden bald weitere Unternehmen dem erfolgreichen Versiko folgen.

Bild: Ballons auf der Anti-Atom-Demo in Hamburg 2011 von janis96, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.