Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Nordrhein-Westfalen startet Energieeffizienzoffensive

Kategorie: Strom

Strom sparen liegt voll im Trend. Das haben viele Stromanbieter erkannt und bieten vermehrt Stromtarife an, bei denen der effiziente Umgang mit Strom belohnt wird. Der Tarifo.de-Stromvergleich berichtet hierzu regelmäßig. Nun mischt auch die Politik mit: das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) geht im Mai mit einer Energieeffizienzoffensive auf Tour. Die Kampagne der nordrhein-westfälischen Landesregierung „NRW spart Energie“ wird gemeinsam mit der EnergieAgentur.NRW durchgeführt und unterstützt von den Kooperationspartnern ADAC und der KfW Bankengruppe. Geplant ist eine Roadshow rund um das Thema Energie sparen auf zentralen Plätzen in insgesamt zehn verschiedenen Städten. Das Ziel der Kampagne ist für Wirtschafts- und Energieministerin Christa Thoben klar: "Mit unserer Effizienzoffensive "NRW spart Energie" wollen wir das immer wichtigere Thema der Energieeffizienz, der rationellen Energienutzung und der Nutzung erneuerbarer Energien breit in die Öffentlichkeit tragen. Wir gehen mit unserer Roadshow auf die Marktplätze, um Bürgerinnen und Bürger vor Ort zu informieren, wie sie zu Hause, im Alltag oder unterwegs Energie sparen und die Umwelt und ihren Geldbeutel schonen können.“ Unter dem Slogan „NRW spart Energie“ haben sich Initiativen, Beratungsinstitutionen und Unternehmen mit dem Ziel zusammengeschlossen, Verbrauchern kompetente und unentgeltliche Beratung zur Verfügung zu stellen sowie energieeffiziente Produktlösungen zu präsentieren. Der Energie-Markplatz bietet daher vielfältige Beratungsmöglichkeiten. Schwerpunktthemen sind die energetische Gebäudesanierung, energieeffiziente Mobilität und Energie-Sparen im Haushalt. Über letzteres informierte erst kürzlich auch Tarifo.de. Zum Thema Gebäudesanierung informiert die KfW Bankengruppe. Die staatliche Kreditanstalt hat langjährige Erfahrungen in der Förderung energetischer Gebäudesanierungen im öffentlichen und privaten Bereich. Energetische Gebäude-Sanierungen haben laut KfW-Sprecherin Ingrid Matthäus-Maier drei wichtige Vorteile: „Sie verbessern die Lebensqualität, sie tragen zur CO2-Minderung bei und sie sind ein Konjunkturprogramm für das mittelständische Baugewerbe in Deutschland.“ Zum Thema „umweltfreundliche Mobilität“ steht der ADAC mit seinem gelben Truck Rede und Antwort. Auch die EnergieAgentur.NRW wird mit einem Fahrzeug vor Ort sein: in einem Energieberatungsbus können sich Besucher über Mittel und Wege zum Energie sparen beraten lassen. Mit von der Partie sind außerdem u.a. die Verbraucherzentrale NRW, der Geologische Dienst Nordrhein-Westfalen, die Deutsche Energieagentur und Toyota. Abgerundet wird das Programm mit Verlosungen, Talkrunden und Veranstaltungen speziell für Kinder. Die Roadshow "NRW spart Energie" startet am 4. Mai 2009 in Düsseldorf. Wer schon jetzt Strom sparen möchte kann dazu den kostenlosen Strom-Vergleich von Tarifo.de nutzen. Wie der Stromvergleich Düsseldorf zeigt, kann ein vierköpfiger Haushalt hier durch einen Stromanbieter-Wechsel im ersten Jahr 306,86 Euro sparen.