Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Achtung Ökostrom!

Kategorie: Strom

Wie Tarifo.de bereits letzte Woche mitgeteilt hat, ist der Ökostrom weiter auf dem Vormarsch und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Klar: Wer Ökostromkunde wird, kann ein gutes Gewissen haben. Aber ist das wirklich so? Haben alle Ökostromprodukte auch einen klaren Nutzen für die Umwelt und den Klimaschutz? Ökologischer Zusatznutzen ist das A und O „Es kommt auf den ökologischen Zusatznutzen an“, sagt Martin Möller, Experte für nachhaltigen Konsum am Öko-Institut. Sinnvoll sei der Kauf eines Ökostromprodukts nur dann, wenn tatsächlich auch damit eine Erhöhung des Ökostroms am gesamtdeutschen Strommix einhergehe, meint der Experte für Energie. Damit der Stromkunde das und einige andere Kriterien mehr überprüfen kann, hat das Öko-Institut das Projekt EcoTopTen ins Leben gerufen. Dabei wurde ein Kriterienkatalog entwickelt, anhand dessen verschiedene Bereiche des Alltags hinsichtlich ihrer ökologischen Verträglichkeit untersucht wurden. EcoTopTen-Kriterien Laut Instituts-Angaben ist das oberste Gebot bei EcoTopTen eine hohe Qualität. Auf Stromprodukte bezogen heißt das, dass vor allem der Anbieterwechsel schnell und einfach vollzogen werden kann. Außerdem müssen Preise, Abrechnungen, Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen transparent und zuverlässig sein. Weiteres Kriterium ist ein angemessener und bezahlbarer Preis. Daneben gibt es das Ökologie-Kriterium, das den bereits oben erwähnten ökologischen Zusatznutzen durch das Stromprodukt garantieren muss. Außerdem sollten die Ökostromtarife natürlich zum weiteren Energie sparen anregen und sozialverträglich sein. Als Stromkunde erkennt man solche Stromprodukte am ok-power-Label und dem Grünen-Strom-Label in Gold oder Silber. Tarifo.de hat hier eine Übersicht über die wichtigsten Öko-Siegel für Sie bereitgestellt. Marktübersicht zu Ökostromanbieter aktualisiert Derzeit empfiehlt das Öko-Institut 13 Ökostromangebote, die bundesweit verfügbar sind. Darunter findet sich auch der Energieversorger energieGUT, früher Trianel. Die energieGUT GmbH bietet z.B. einen HalloNatur! Tarif an, der zu 100% Strom aus erneuerbaren Energien verspricht, und das sogar TÜV-zertifiziert. Auch zeichnet sich ernergieGUT dadurch aus, dass eine Stromersparnis gegenüber dem Vorjahr durch eine entsprechende Stromsparprämie honoriert wird (beim Tarif HalloSpar!). Wenn man bedenkt, dass Strom – aufgrund hoher Energieverluste beim Umwandlungsprozess - die wertvollste Energieart ist, und folglich nur dort eingesetzt werden sollte, wo es unbedingt erforderlich ist, stellt der HalloSpar!-Tarif einen sinnvollen ökologischen Ansatz von Seiten der energieGUT GmbH dar. Darüber hinaus erfüllen laut EcoTopTen 134 Energieversorger mit lokalen oder regionalen Angeboten die oben genannten Kriterien. Das sind 52 Energieversorger mehr als noch im letzten Jahr, so das Institut weiter. Zur aktuellen Liste der Ökostromangebote von EcoTopTen gelangt man hier: http://www.ecotopten.de/prod_strom_prod/. Weitere attraktive Angebote zum Bezug von günstigem und grünen Strom finden Sie auch im Stromrechner von Tarifo.de. Hier können Sie in aller Ruhe unterschiedliche Ökostromtarife vergleichen und das günstigste Angebot auswählen. Damit tun Sie der Umwelt etwas Gutes und sparen noch Stromkosten dabei.