Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Gasmarkt in Bewegung: Gasanbieter Hamburg Energie und gas.de neu, goldgas holt Schlauch

Kategorie: Gas

Berlin – Während das Bundeskabinett die Wettbewerbsbedingungen auf dem deutschen Gasmarkt weiter verbessern und neue Gasanbieter anlocken möchte, nehmen in diesen Tagen zwei neue Gasversorger die Belieferung auf. Zudem gewinnt goldgas einen prominenten Politiker als Berater für sich. Ein Jahr nachdem man mit Strom begann, versorgt nun Hamburg Energie die Privathaushalte mit Erdgas. Zwei Gastarife sollen dabei die Gaskunden aus Hamburg und Umgebung zum Gasanbieterwechsel bringen. Gastarif "Anker" enthält mindestens ein Prozent Biogas, gewonnen aus Hamburger Abwasser. Der Premium-Gastarif "Flagge" enthält im Gegensatz dazu sogar einen Öko-Gas-Anteil von wenigstens zehn Prozent. Ein größeres Versorgungsgebiet strebt Gasanbieter gas.de Versorgungsgesellschaft mbH an. Damit taucht der Gasanbieter auch in weitaus mehr Gaspreisvergleichen auf, als Wettbewerber Hamburg Energie. Für die Gaskunden bietet man ebenfalls zweierlei Gasprodukte an: Bei "gas.de basic" handelt es sich um den "Discount-Tarif" mit sechs Monaten Preisgarantie, "gas.de garant" bietet dagegen zwölf Monate feste Gaspreise. Der Zuwachs an Gasanbietern ist ganz im Sinne der Politik, die im Bundeskabinett unlängst eine Verordnung auf den Weg brachte um den Wettebwerb auf dem Gasmarkt weiter zu verbessern. Einer der ihregen steht nun Gasanbieter goldgas beratend zur Seite. Parlamtentarischer Staatssekretär a.D. Rezzo Schlauch gibt medienberichten zufolge sein Beiratsmandat bei EnBW auf, um Interessenkonflikte zu vermeiden.