Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Gas in München

jetzt vergleichen und sparen

München Gas

Für den zunehmenden Anstieg der Strom- und Gaspreise in Deutschland wird insbesondere die Marktmacht großer Versorgungsunternehmen als treibende Kraft betrachtet. Jedoch ist die Entwicklung um einiges komplexer und wird nicht nur durch die Kosten, die bei der Energiebeschaffung und -bereitstellung entstehen bestimmt, sondern auch durch viele Sonderbelastungen. Dazu zählen die Förderung von Strom aus Kraft-Wärme-Kopplung und aus erneuerbaren Energiequellen sowie die Stromsteuer im Rahmen der ökologischen Steuerreform. Auch München setzt als naturverbundene Stadt auf klimafreundliche Gaspreise wie Ökogas oder Biogas. Viele Gasanbieter haben bereits entsprechende klimafreundliche Gastarife mit in ihre Produktpalette aufgenommen.

Gasanbieter in München

  • Eprimo
  • Priogas
  • FlexGas
  • HitGas
  • Gas.de

Gastarife in der bayerischen Hauptstadt

München möchte noch vor dem von der Bundesregierung geplanten Zeitpunkt seine Einwohner komplett mit Energie aus erneuerbaren Rohstoffen versorgen. Neben Ökostrom, gehören dazu auch Gastarife, die einen hohen Anteil an Biogas aufweisen und trotzdem zu einem günstigen Gaspreis erhältlich sind. Insgesamt hängt das Niveau des Erdgaspreises von den Beschaffungs-, Transport- und Verteilungskosten ab sowie von der Höhe der jeweils aktuellen Mineralöl- und Ökosteuer. Doch führt man einen Gaspreisvergleich durch, so sind gravierende Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten der zahlreichen Münchener Gasanbieter erkennbar. Sich aus dem umfassenden Angebot das Beste herauszusuchen, ist dank des Internets nicht schwer. So können die Münchener bereits heute auf umweltgerechte und dabei günstige Gaspreise zurückgreifen.