Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Energieversorgung Dormagen (EVD) erhöhen Strompreis zum 1. April 2012

Kategorie: Strom

In den zurückliegenden 15 Monaten hatte man sich bei der lokalen Energieversorgung Dormagen (EVD) den Strompreis konstant zu halten, aber durch die gestiegenden Kosten für das Unternehmen kommt man nicht umher die Tarife zum 1. April diesen Jahres um sieben Prozent anzuheben. Strompreise und Vertrauen sind Verbrauchern am wichtigsten Die Stromversorger hierzulande sehen sich immer mehr einem vertärktem Wettbewerb ausgesetzt. Zahlreiche Anbieter drängen auf dem Markt und versuchen mit lukrativen Angeboten den bislang auf dem Markt vertretenen Unternehmen die Kunden streitig zu machen. In den sehr bewegten Zeiten der Energiewende müssen die Stromanbieter hierzulande den Spagat zwischen der Wirtschaftlichkeit und attraktiven Angeboten schaffen, was angesichts der steigenden Kosten nur noch selten gelingt.

Energieversorgung Dormagen (EVD) erhöhen Strompreis zum 1. April 2012

Der Kostendruck zwingt nun auch die Energieversorgung Dormagen (EVD)  ihre Preise zum 1. April 2012 anzuheben. Laut dem Unternehmen müssen die Kunden dann 1,73 Cent je Kilowattstunden mehr aufbringen, was für einen Durchschnittshaushalt mit einem Verbrauch von 3.500 Kilowattstunden eine Mehrbelastung von rund fünf Euro monatlich bedeutet. Wie andere Stromanbieter auch führt die Energieversorgung Dormagen die gestiegenene Beschaffungskosten, die höhere EEG-Umlage und die finanzielle Entlastung von energieintensiven Betrieben als Gründe an. Bild: kraftwerk und stromabnehmer von dierk schaefer, CC-BY - bearbeitet von Tarifo.de.