Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Sonnenkraftwerk in Tunesien: Desertec-Projekt soll 700.000 Haushalte in Europa mit Strom versorgen

Kategorie: Strom

Wie die die Desertec Foundation am Dienstag in Frankfurt mitteilte, wird nun das erste Sonnenkraftwerk im Rahmen des Wüstenstromprojekts Desertec in Tunesien erbaut werden und nicht wie zunächst angenommen in Marokko. Der Baubeginn ist für das Jahr 2014 geplant und bereits ab 2016 soll das Kraftwerk Strom für 700.000 Haushalte in Europa liefern. Solar Millennium: Solarkraftwerksbau trotz roter Zahlen Noch immer gilt die Wüste als große Unbekannte in der Stromversorgung, dabei liegt deren Nutzung hinsichtlich der Solarenergie so nah. Bislang waren es die mangelnden Speicherkapazitäten und das hohe Investitionsvolumen, die viele Unternehmen von der Errichtung eines Solarkraftwerkes abgehalten haben. In der jüngsten Vergangenheit haben jedoch die Desertec Foundation und die DII Desertec Industrial Initiative, ein Konsortium aus deutschen Firmen, einen Weg zur Lösung gesucht, doch beim neuesten Projekt gehen die beiden Unternehmen getrennte Wege.

Sonnenkraftwerk in Tunesien: Desertec-Projekt soll 700.000 Haushalte in Europa mit Strom versorgen

Demnach wird die Desertec Foundation zunächst ein erstes Kraftwerk in Tunesien errichten und nicht, wie man zunächst als Ziel ausgegeben hatte, in Marokko. Die Hintergründe in diesem Zusammenhang ließ man auf der Informationsveranstaltung offen, dafür präsentierte man eindrucksvolle Zahlen. Das Sonnenkraftwerk in Tunur soll bereits 2014 errichtet werden und ab 2016 rund 700.000 Haushalte in Europa mittels eines Unterseekabels mit Strom versorgen. Dafür ist man bereit rund 11,5 Milliarden Euro zu investieren. Bild: Solar Powered von Jimmy_Joe, CC-BY-SA 2.0 - bearbeitet von Tarifo.de.