Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Stromverbrauch in Deutschland mit einem geringen Rückgang

Kategorie: Strom

Der Stromverbrauch in Deutschland ist trotz einen Wirtschaftswachstums von drei Prozent im vergangenen Jahr gegenüber 2011 leicht zurückgegangen. Damit bestätigte sich auch der Trend, dass sich Konjunktur und Energieverbrauch immer weiter voneinander abkoppeln. Stromverbrauch: Deutsche verbrauchen 2011 deutlich weniger Energie Im Jahr 2011 konnte sich Deutschland entgegen dem Trend vieler europäischer Nationen über ein Wirtschaftswachstum von drei Prozent freuen. Wie das Statistischen Bundesamt musste man aber für das letzte Quartal einen Einbruch von 0,25 Prozent in Kauf nehmen. Dennoch zeigen sich die Experten für das Jahr 2012 optimistisch.

Stromverbrauch in Deutschland mit einem geringen Rückgang

Die Bewegung in der Konjunktur hat aber immer wieder Einfluss auf den Stromverbrauch in Deutschland, wie das vergangenen Jahr statistisch zeigte. Trotz eines Wirtschaftswachstum ist beim Stromverbrauch hierzulande ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Insgesamt wurden im Jahr 2011 607 Milliarden Kilowattstunden Strom verbraucht, womit der Wert 0,5 Prozent unter jenem aus dem Jahr 2010 lag, in dem der Stromverbrauch auf 610 Milliarden Kilowattstunden beziffert wurde. Eine erheblich höherer Energie-Effizienz in der Wirtschaft  und das milde Wetter im vergangenen Jahr waren ausschlaggebend für diese Entwicklung. Bild: Oklahoma Wind Power von smeurrens, CC BY-SA 2.0 - bearbeitet von Tarifo.de.