Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Detroit Motor Show 2012: VW setzt in Zukunft auf Strom und Hybridautos

Kategorie: Strom

Auf der North American International Autoshow in Detroit (14. bis 22. Januar) weckt unter anderem VW das Interesse des Publikums. Der deutsche Autohersteller wird in Zukunft verstärkt auf Hybridautos mit Elektromotoren setzen und gleich zwei neue Modelle auf der Autoshow präsentieren. VW Jetta Hybrid (c) unitedpicture Mit großer Spannung wird in diesem die North American International Autoshow in Detroit (14. bis 22. Januar) erwartet. Auf einer der größten Automessen der Welt werden wieder zahlreiche Hersteller ihre Neuheiten präsentieren und dabei werden immer mehr die Antriebstechnologien der Zukunft im Fokus stehen. Elektrofahrzeuge und Hybridautos erobern mittlerweile die Messestände und sollen zukünftig die Kunden überzeugen. Dabei gilt es eine gute Mischung aus Fahrspass, Design und natürlich den entsprechenden Kosten zu finden, um die Kunden auch in Zukunft von den Autos begeistern zu können. Vor allem in Sachen Reichweite und Geschwindigkeit herrscht auf dem Gebiet der Elektrofahrzeuge noch erheblicher Nachholebedarf. Detroit Motor Show 2012: VW setzt in Zukunft auf Strom und Hybridautos Angesichts der geplanten Wende in der Atompolitik müssen die deutschen Autohersteller in Detroit beim Thema erneuerbare Energie eine Vorreiterrolle einnehmen. Deshalb wird Volkswagen in diesem Jahr auf der Detroit Motor Show 2012 gleich zwei neue Hybridmodelle vorstellen, die zum Ende des Jahres zunächst in den USA und Kanada auf den Markt kommen sollen. Eines wird der VW Jetta mit einem 1,4 Liter großen und 110 kW/150 PS starken Benzinmotor sein, der wiederum Unterstützung von einem Elektromotor mit 20 kW/27 PS erhält. Der Hybrid-Jetta soll in der Summe beim Verbrauch rund 20 Prozent günstiger ausfallen als die herkömmliche Variante. Dies wäre auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Bild: Jetta Hybridy, bearbeitet von Tarifo.de - CC-BY 2.0.