Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

SolarKindle Lighted Cover: Solarstrom für den Kindle von Amazon

Kategorie: Strom

Der Vorteil von Solarzellen ist, dass man sie fast überall zum Einsatz bringen kann, um Strom zu produzieren. Exemplarisch dafür steht jetzt das SolarKindle Lighted Cover, mit dem man den Kindle von Amazon mit Solarstrom versorgen kann. Ökostrom: Google beteiligt sich am deutschen Solarpark Die Einsatzmöglichkeiten von Solarzellen sind mittlerweile recht vielfältig geworden, da auch die Module an entsprechende Größen und Herausforderungen angepasst werden können. Da sich auch die Anschaffungskosten mittlerweile in einem moderaten Bereich bewegen, ist auf diesem Gebiet ein riesiges Wachstum zu verzeichnen. Allein 2011 konnte die Produktion von Solarstrom in Deutschland um 60 Prozent gesteigert werden.

SolarKindle Lighted Cover: Solarstrom für den Kindle von Amazon

Etwas kreativer und für ein kleineres Einsatzfeld vorgesehen ist hingegen das SolarKindle Lighted Cover, das auf der CES 2012 von der Firma SolarFocus vorgestellt wird. Wie der Name bereits verrät, soll das Cover in erster Linie den Kindle von Amazon mit Solarstrom versorgen. Dazu wurde die Oberseite der Schutzhülle mit kleinen Solarzellen versehen, die den gewonnenen Strom direkt an den Kindle oder dem Akku im Kindle weiterleiten. Laut dem Hersteller reicht die Menge des produzierten Stroms bei normalen Sonnenlicht für rund drei Monate und bei einer Stunde direkter Sonneneinstrahlung reicht der Strom für bis zu drei Tage Lesezeit. Für rund 80 US-Dollar kann das SolarKindle Lighted Cover ab dem 15. Januar 2012 bestellt werden. Bild: Solar panels von Abi Skipp, bearbeitet von Tarifo.de CC-BY 2.0.