Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Anbieterwechsel bei Strom und Gas soll schneller und besser funktionieren

Kategorie: Strom

Nach den Preiserhöhungen in den vergangenen Monaten kommt jetzt eine positive Nachricht für die Verbraucher von der Bundesnetztagentur. Am vergangenen Freitag wurden neue Regeln für einen Anbieterwechsel bei Strom und Gas definiert, der zukünftig wesentlich schneller funktionieren soll. Stromsparen unter Anleitung der Stromanbieter In den vergangenen Wochen und Monaten mussten die Verbraucher in Deutschland zahlreiche Preiserhöhungen von Energieanbietern verkraften. Die gestiegenen Beschaffungspreise für Strom und Gas wurden zu einem großen Teil an den Kunden weiter gereicht, weshalb die anstehende Heizperiode zu einer erheblichen finanziellen Belastungsprobe für einige Haushalte werden dürfte. Um zumindest einige Euro sparen zu können, haben viele Verbraucher einen Preisvergleich durchgeführt und einen Anbieterwechsel in Betracht gezogen. Dieser soll zukünftig noch schneller vonstatten gehen.

Anbieterwechsel bei Strom und Gas soll schneller und besser funktionieren

Bislang war ein Wechsel des Anbieters lediglich zum ersten eines Kalendermonats möglich, weshalb es immer wieder zu massiven Verzögerungen gekommen war. Dies gehört seit Freitag der Vergangenheit an, denn dort wurde laut Bundesnetzagentur neue Regeln für einen Anbieterwechsel bei Strom und Gas definiert. Dieser soll innerhalb von drei Wochen realisiert werden, damit Kunden möglichst schnell von der neuen gewünschten Energie beliefert werden können. Bis zum 30. April des kommenden Jahres haben die Anbieter nun Zeit ihre Systeme dementsprechend anzupassen. Bild: Atomkraft? nein danke von a.fiedler, bearbeitet von Tarifo.de CC-BY-SA 2.0.