Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Solar-Tankstelle: TÜV Nord plant kostenlosen Service

Kategorie: Strom

Bereits im kommenden Monat können die Besitzer eines Elektrofahrzeuges vom neuen Service des TÜV Nord profitieren, denn dieser plant eine Solartankstelle. Der Ökostrom soll mittels Solarzellen auf dem Dach gewonnen und direkt umgewandelt werden. Bei einer Unterkapazität würde man auf externe Quellen zurückgreifen. Solar Millennium: Solarkraftwerksbau trotz roter Zahlen Die Zukunft von Elektrofahrzeugen hat längst begonnen, auch wenn es vielen Menschen hierzulande noch nicht wirklich bewusst ist. Auf der IAA 2011 in Frankfurt haben schon viele Auto-Hersteller einen Blick in Zukunft gewagt und neue Modelle auf Elektrobasis präsentiert. Diese waren schon so weit in ihrer Entwicklung, dass eine Markteinführung in den kommenden Jahren auf jeden Fall realistisch ist.

Solar-Tankstelle: TÜV Nord plant kostenlosen Service

Für die Besitzer von Elektrofahrzeugen könnte schon sich die Investition in den Antrieb der Zukunft bereits im kommenden Jahr auszahlen, denn der TÜV Nord plant die Eröffnungen einer eigenen Solar-Tankstelle. Dies soll Platz für neun unterschiedliche Ladeplätze bieten, die unmittelbar von den auf dem Dach installierten Solarzellen gespeist werden sollen. Ist diese Energie nicht ausreichend vorhanden, möchte der TÜV Nord externe Quellen nutzen, von denen der Strom eingespeist wird. Die feierliche Eröffnung soll bereits am 1. November 2011 erfolgen und in diesem Zusammenhang wird eine E-Mobilitätsrallye durch Hannover gestartet. Bild: Solar Powered von Jimmy_Joe, CC-BY-SA 2.0 - bearbeitet von Tarifo.de.