Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Strompreise für Betriebe steigen laut einer Studie 2012 um neun Prozent

Kategorie: Strom

Die Verbraucher hierzulande müssen im kommenden Jahr aufgrund steigender Netzentgelte mit höheren Strompreisen rechnen. Nun erwartet eine Studie des Verbandes der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) wachsende Strompreise für das Jahr 2012 im Rahmen der Energiewende. Clevergy: Ökostrom vom klimaneutralen Stromanbieter Zunächst sah es so aus, als wenn die Verbraucher hierzulande von steigenden Strompreisen im Jahr 2012 verschont bleiben, weil die EEG-Umlage für Ökostrom nur moderat angehoben wurde. Gestern nun doch der Schock, dass nach den massiven Preissteigerungen beim Gas, die durchschnittlich bei zehn Prozent lagen, auch die Strompreise 2012 klettern werden. Grund hierfür sind die höheren Netzentgelte, die im kommenden Jahr von den Netzbetreibern erhoben werden.

Strompreise für Betriebe steigen laut einer Studie 2012 um neun Prozent

Aber nicht nur auf die Verbraucher in Deutschland kommen im nächsten wachsende Belastungen zu. Laut einer Studie des Verbandes der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) müssen Betriebe 2012 im Rahmen der Energiewende mit einer Preissteigerung von rund neun Prozent rechnen.  In diesem Zusammenhang wird jedoch bemängelt, dass die Stromqualität deutlich gesunken sei und es immer wieder zu Schwankungen im Milisekundenbereich komme. Dies sei für die Haushalte kaum spürbar, stelle aber für große Industrieanlagen ein erhebliches Problem dar. Positiv wird jedoch hervorgehoben, dass die Ausgleichszahlungen im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes steigen. Bild: Sonnenuntergang von Der Plan D, bearbeitet von Tarifo.de – CC BY 2.0.
Tags: Strompreise