Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Verbraucherzentrale NRW: Grundversorger sollen über preiswerte Tarife informieren

Kategorie: Strom

Die Verbraucherzentrale NRW hat einen kritischen Blick auf die Stromversorgung in Deutschland gewagt und fordert in diesem Zusammenhang, dass die Grundversorger in der Jahresendabrechnung die Kunden über eigene günstigere Tarifangebote informieren sollen. Gericht: Stromanbieter Flexstrom muss Neukundenbonus zahlen Wie schon oft in der jüngsten Vergangenheit haben Experten festgestellt, dass sich bei einem Tarifwechsel mehrere hundert Euro im Jahr sparen lassen. Vielen Verbraucher ist aus unterschiedlichen Gründen nicht bewusst, wo überhaupt Einsparpotenziale herrschen und wie man diese effektiv nutzen kann. Genau dieser Thematik hat sich die Verbraucherzentrale NRW angenommen und fordert jetzt eine Reaktion von Seiten der Grundversorgern.

Verbraucherzentrale NRW: Grundversorger sollen über preiswerte Tarife informieren

Dabei fokussiert sich die Verbraucherzentrale NRW nicht einmal auf einen kompletten Anbieterwechseln, sondern fordert von Grundversorgern, dass diese im Rahmen der Jahresendabrechnungen die eigenen Kunden über mögliche Tarifalternativen aus dem eigenen Portfolio informieren, die günstiger ausfallen könnten. Allein schon hier existieren Einsparpotenziale von mehreren hundert Euro. Natürlich empfiehlt die Verbraucherzentrale den Kunden eigene Tarifvergleiche durchzuführen, um für sich ansprechende Produkte zu finden, wo man ebenfalls deutlich sparen kann. Bild: Money at hand von Don Hankins, bearbeitet von Tarifo.de - CC-BY.