Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Stromanbieter-Wechsel wird von der Monopolkommission empfohlen

Kategorie: Strom

Normalerweise beschäftigt sich die Monopolkommission mit Machtverteilung auf den Energiemärkten, doch in diesem Jahr hat man sich auf die Preisbildung für den Endkunden konzentiert. Dabei ist man zu der Erkenntnis gekommen, dass ein Stromanbieter-Wechsel den Kunden fast 300 Euro jährlich ersparen kann. Neukundenbonus Stromanbieter in Deutschland Der geplante Atomausstieg und die sofortige Abschaltung von acht Atomkraftwerken in Deutschland hat schon 2011 einen erheblichen Einfluss auf die Marktentwicklung in Deutschland. Den Erkenntnissen der Monopolkommission zufolge hat sich der Marktanteil der vier großen Elektrizitätsversorger bereits reduziert, was aber zunächst zu einer Kostensteigerung führt. Grund hierfür ist das sinkende Angebot sowie die höheren Produktionskosten für erneuerbare Energien.

Stromanbieter-Wechsel wird von der Monopolkommission empfohlen

In diesem Jahr hat sich die Monopolkommission jedoch verstärkt mit der Thematik der Preisbildung für den Endkunden beschäftigt. Dabei konnte sie letztendlich feststellen, dass jeder Verbraucher in seinem Postleitzahlengebiet mindestens die Auswahl zwischen 13 Anbietern besitzt, durchschnittlich sogar 18 Anbieter. Damit existiert in Deutschland eine große Auswahl von Wechselmöglichkeiten, die aber von den Kunden noch viel zu selten in Anspruch genommen werden. 45 Prozent aller Privathaushalte sind immer noch ihren alten Anbieter treu geblieben und 41 Prozent haben nach dem ersten Wechsel keinen erneuten vorgenommen. Deshalb empfiehlt die Monopolkommission durchaus einen Wechsel in Betracht zu ziehen, schließlich lassen sich dadurch fast 300 Euro im Jahr einsparen. Bild: Spare change (48/365) von LifeSupercharger, bearbeitet von Tarifo.de - CC-BY 2.0.