Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Mehrwertsteuersatz für Strom und Gas soll nach Meinung von Experten gesenkt werden

Kategorie: Strom

Die Inflationsrate in Deutschland lag in den vergangenen fünf Monaten stets über zwei Prozent und einen erheblichen Anteil an den hohen Lebenshaltungskosten haben die Ausgaben für Energie. Deshalb fordern Experten jetzt den Mehrwertsteuersatz für Strom und Gas zu senken. Neukundenbonus Stromio (Wechselbonus) Die Lebenshaltungskosten in Deutschland steigen rapide an. Die Bilanz der vergangenen fünf Monate spricht mit einer Steigerung von jeweils über zwei Prozent eine deutliche Sprache. Einen erheblichen Anteil an der hohen Inflationsrate haben die Preise für Energie, die verglichen zum Vorjahr um 9,1 Prozent gestiegen sind. Angesichts dieser Zahlen sehen sich gerade Geringverdiener und Arbeitslose mit hohen Kosten konfrontiert. Während Berufstätige von der guten Konjunktur profitieren, verfügen sie nicht über entsprechende Mittel, um die steigenden Preise zu stemmen.

Mehrwertsteuersatz für Strom und Gas soll nach Meinung von Experten gesenkt werden

Deshalb fordern Experten in diesem Zusammenhang die Absenkung des Mehrwertsteuersatz für Strom und Gas. Hintergrund dieser Forderung ist der Umstand, dass es sich hierbei um Güter des lebensnotwendiges Bedarfs handelt wie Lebensmittel oder der Personennahverkehr, auf denen der ermäßigte Mehrwertsteuersatz angewandt werden sollte. Für die Verbraucher würde dies eine jährliche Entlastung von 4,8 Milliarden Euro bedeuten, die sich im Portemonnaie des Einzelnen deutlich bemerkbar machen. Bei einem Verbrauch von Stromverbrauch von 4.000 Kilowattstunden würde dies eine Entlastung von 225 Euro bedeuten. Bild: Change von spcbrass, bearbeitet von Tarifo.de - CC-BY-SA 2.0.