Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Bierbrauer Paulaner profitiert von Stromlücken - innovative Idee zum Stromsparen

Kategorie: Strom

Angesichts der bevorstehenden Energiewende sind in Deutschland innovative Ideen gefragt. So profitiert der Bierbrauer Paulaner von Stromlücken dank einer Partnerschaft mit dem Startup Entelios gleich in zweifacher Hinsicht und trägt seinen Teil zur Energiewende bei. Stromanbieter enviaM bietet Paket zum Stromsparen an Gerade im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Atomausstieg, der von der Bundesregierung beschlossen wurde, wird immer wieder von möglich Stromengpässen gesprochen. Damit verbunden wäre eine Regulierung des Strombedarfs bei großen industriellen Betrieben. Der Bierbrauer Paulaner ist in dieser Hinsicht schon ein ganzes Stück weiter und geht beim Thema Stromsparen vollkommen neue und innovative Wege, von denen das Unternehmen gleich in zweifacher Hinsicht profitiert.

Bierbrauer Paulaner profitiert von Stromlücken - innovative Idee zum Stromsparen

Zum Bierbrauen von herkömmlichen Bier werden bei Paulaner vor allem die stromfressenden Kühlungsmaschinen benötigt, die bei der Herstellung von Weißbier nicht zwingend notwendig sind. In diesem Moment setzt Entelios als Partner ein, die Maschinen werden für diese Zeit der Stromlücken ausgeschaltet und sorgen für eine Entlastung der Stromversorgung. Diesen Service lässt sich Entelios vom Versorger entgelten, wobei ein Teil des Entgeltes an den Partner weiter gereicht wird. Somit spart Paulaner nicht nur den Strom für die abgeschalteten Maschinen, sondern wird dafür auch noch bezahlt. Diese innovative Idee scheint im Industriesektor immer populärer zu werden, denn zahlreiche Firmen aus verschiedenen Sektoren haben bereits Interesse angemeldet. Bild: Energy Meter von EdinburghGreens, bearbeitet von Tarifo.de - CC-BY.