Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Auto Versicherungsklassen Tabelle

Kategorie: Finanzen

In der Kfz-Versicherung hängt die Höhe des zu zahlenden Beitrags von drei wesentlichen Faktoren, bzw. Klassen, ab. Diese Auto Versicherungsklassen lauten: Regionalklassen, Schadensfreiheitsklassen und Typklassen. Allen drei Versicherungsklassen liegt eine Tabelle zugrunde. Während sowohl die Regionalklassen und Typklassen eher stabile Elemente der Kfz-Versicherung darstellen, können bei der Schadensfreiheitsklasse in Abhängigkeit von anfallenden oder ausbleibenden Schäden Schwankungen eintreten, die sich negativ oder positiv auf den Versicherungsbeitrag niederschlagen.

Mit der Tabelle durch den Dschungel der Versicherungsklassen für das Auto

Auto Versicherungsklassen Tabelle Bei der Kfz-Versicherung handelt es sich bekanntermaßen um eine Pflichtversicherung, ohne die ein Auto nicht für den Verkehr zugelassen wird. Wer ein zulassungspflichtiges Fahrzeug ohne Zulassung im Straßenverkehr bewegt, macht sich strafbar und droht sich darüber hinaus auch im Falle eines Unfalls finanziell zu ruinieren. Mit der Kz-Versicherung sollen Schadensfälle wie Personenschäden, Sachschäden, Vermögensschäden oder immaterielle Schäden abgedeckt werden. Ähnlich wie bei der Haftpflichtversicherung sollen die Verursacher gegenüber den Geschädigten aufkommen, aber selbst auch vor Schäden bewahrt werden. Schadenfälle spielen dann auch das Zünglein an der Waage der Schadensfreiheitsklasse. Wer einen Unfall verursacht muss damit rechnen, anschließend höhere KfZ-Versicherungsbeiträge zahlen zu müssen. Grund hierfür ist die Einstufung in eine höhere Schadensfreiheitsklasse. Unfallfreies Autofahren wird dagegen mit sukzessiv sinkenden Versicherungstarifen honoriert. Die Entscheidung für ein Auto wiederum spiegelt sich in der Typklasse wieder. Ein kleines Auto lässt – auch aufgrund der Möglichkeiten – auf ein anderes Fahrverhalten schließend, als eine Limousine. Auch die allgemeine Bewegung oder Gefährdung im Straßenverkehr, variiert je nach Autotyp. So sind die Auto Versicherungsklassen Tabellen übersichtlicher und sorgen für Klarheit.

Auto Versicherungsklassen Tabellen helfen Geld sparen

Auch Versicherungsunternehmen kalkulieren bei einer Versicherung. So fließt beispielsweise in der Typklasse ein, dass Neuwagen häufig von kaufkräftigen älteren Menschen gekauft werden. Da diese vorsichtiger fahren, kommt man Ihnen im Versicherungstarif entgegen und verlangen weniger. Das können sich auch junge Autokäufer zu eigen machen. Vor dem Autokauf kann daher ein Blick auf die Auto Versicherungsklassen Tabellen nicht schaden.
Bild: smart fortwo passion mhd coupe & cabrio * Play von jiazi