Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Ökostrom soll mit zusätzlichen Prämien weiter gefördert werden

Kategorie: Strom

Durch die aktuellen Zeitgeschehnisse gefördert, könnte Deutschland bald eine umfassende Reform der Ökostromförderung ins Haus stehen. Medienberichten zufolge möchte Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) Ökostrom mit zusätzlichen Prämien fördern. Ökostrom Test 2011: Testberichte und Testsieger von Ökostromanbieter Durch das verheerende Atomunglück in Japan hat es auch hierzulande einen erheblichen Wandel in der Atompolitik gegeben. So ist man vor allem in der Politik bestrebt den Atomausstieg so schnell wie möglich in Angriff nehmen, allerdings herrscht gerade auf diesem Gebiet noch große Uneinigkeit. Während Atomkonzene wie E.on einen Atomausstieg bis in das Jahr 2025 für unrealistisch halten, wollen Umweltverbände diesen in aktuellen Gesprächen mit der Bundesregierung weiter forcieren.

Ökostrom soll mit zusätzlichen Prämien weiter gefördert werden

Um weitere Anreize zu schaffen, plant Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) Ökostrom mit zusätzlichen Prämien fördern. Demnach soll Strom, der durch Sonne, Wind oder Biogas gewonnen wurde, verstärkt in das Netz eingespeist werden, wenn die Nachfrage entsprechend hoch ist. Damit dies auch realisiert wird, soll es eine neue „optionale Marktprämie“ geben. Die Vergütung für diese Form der Stromerzeugung würde damit deutlich steigen. Ohnehin hat sich der Anteil von Atomstrom in den vergangenen Monaten fast halbiert. Wie aus einem Bericht der "Bild"-Zeitung hervorgeht, wird der Anteil von Strom aus Kernenergie in diesem Monat bei nur noch rund elf Prozent liegen. Bild: Wind Energy von janie.hernandez55, bearbeitet von Tarifo.de - CC-BY 2.0.