Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

RWE Smart Meter Praxistest: Energieverbrauch senken und Stromkosten sparen

Kategorie: Strom

Die intelligenten Stromzähler der RWE Effizienz GmbH liefern den Verbrauchern detaillierte Informationen zum Stromverbrauch und schaffen somit auch Anreize zum Stromsparen. Das hat ein Praxistest der Smart Meter in rund 100 Testhaushalten ergeben. RWE Smart Meter Praxistest: Energieverbrauch senken und Stromkosten sparen Dortmund - Die RWE Effizienz GmbH hat erfolgreich zwei Tests zum Einsatz von intelligenten Stromzählern (Smart Meter) in 100 Testhaushalten in NRW abgeschlossen. Mit den Zählern, die den Stromverbrauch in einem Haushalt besser darstellen als herkömmliche Zähler, wurden die Anreize zum Energiesparen deutlich erhöht. Allein durch die Schärfung des Bewusstseins über den eigenen Stromverbrauch fand bei rund 60 Prozent der Testpersonen eine entsprechende Anpassung des persönlichen Energieverbrauchs statt. Die Reduzierung des Stromverbrauchs sowie der Austausch von energiefressenden Geräten können nach Meinung von Experten die Stromkosten um bis zu zehn Prozent senken. Die Hälfte der Testhaushalte hat bereits durch den Gebrauch der Smart Meter in neue stromsparende Elektrogeräte investiert bzw. plant einen solchen Kauf.

Stromverbrauch wird grafisch dargestellt

Während Stromkunden bisher einmal jährlich nach einer manuellen Zählerablesung ihre Stromrechnung für die gesamte Verbrauchsmenge erhalten, sollen sie künftig besser und zeitnaher über ihren Stromverbrauch informiert werden. Politiker und Verbraucherschützer unterstützen dabei den Einsatz von intelligenten Stromzählern, die den Stromfluss messen und die gesammelten Daten an ein Anzeigegerät übermitteln. Dieses stellt dann zeitnah den Stromverbrauch bildhaft dar, was die Testpersonen der RWE Smart Meter-Technologie als besonders positiv bewertet haben. Für die Zukunft plant RWE eine noch stärkere Vernetzung mehrerer Systeme über das Internet. Bild: Kettle von EdinburghGreens, bearbeitet von Tarifo.de CC-BY 2.0.