Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Stadtwerke Garbsen nehmen TelDaFax vom Stromnetz

Kategorie: Strom

Dem Stromanbieter TelDaFax wurde von den Stadtwerken Garbsen wegen ausgebliebenen Zahlungen der Zugang zum Stromnetz gesperrt. Die 400 Stromkunden von TelDaFax werden nun in der Grundversorgung mit Strom beliefert. Stadtwerke Garbsen nehmen TelDaFax vom Stromnetz Garbsen - TelDaFax wurden in letzter Zeit bereits mehrfach die Leitungen abgeklemmt. Allerdings nur vorübergehend, da der Stromanbieter im Anschluss die ausstehenden Netzgebühren beglichen hat und mit den Netzbetreibern einen neuen Lieferantenrahmenvertrag verhandelte. Die Stadtwerke Garbsen sind nach Angaben der Bundesnetzagentur die ersten Netzbetreiber, die dem Stromanbieter TelDaFax endgültig gekündigt haben und ihm den Zugang zum Stromnetz sperrten. Damit reagierten die Stadtwerke auf die schlechte Zahlungsmoral des Stromanbieters. Die Gebühren zur Nutzung der Stromleitungen der örtlichen Stadtwerke hat TelDaFax nur unregelmäßig und nur nach wiederholten Mahnungen bezahlt. Zudem sind auch geforderte Sicherheitsleistungen ausgeblieben. Die Leidtragenden der Kündigung sind auch die 400 TelDaFax Kunden im Netzgebiet Garbsen, die in den teureren Grundversorgungstarif der örtlichen Stadtwerke zurückgefallen sind. Sie können sich allerdings einen neuen Stromanbieter mit günstigeren Strompreisen suchen.

Neuer Vorstand bei TelDaFax soll den Stromanbieter retten

Bei TelDaFax gab es in der vergangenen Woche aufgrund der zunehmenden Probleme mit lokalen Netzbetreibern und der Gerüchte über eine Insolvenz eine überraschende Wende. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Klaus Bath wurde durch Dr. Hans-Gerd Höptner abgelöst. Dieser gilt als Sanierungsexperte und soll den angeschlagenen Stromanbieter wieder in die Gewinnzone bringen. Inwiefern es der neue Vorstand schaffen will, das Unternehmen zu retten, steht noch in den Sternen. Experten munkeln jedoch, dass der Anbieter seine Strompreise anheben wird. Bild: 132kV circuit breaker von cowlet, bearbeitet von Tarifo.de - CC-BY.